Schmuckband Kreuzgang

Baden-Baden

#Joh23unterwegs

Frieder Burda Museum in Baden-Baden (c) Rita Hoock
Frieder Burda Museum in Baden-Baden
So 18. Aug 2019
Ursula Scheidel

#Joh23unterwegs – eine Idee aus dem Caritas Ausschuss der Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim

„Wir möchten eine Reihe von kulturell/geistlichen Veranstaltungen anbieten, für alle, die gerne etwas unternehmen, fit sind, Zeit haben und in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten unterwegs sind“, erklärte Frau Hannelore Gaal den Mitreisenden auf der Hinfahrt nach Baden-Baden, „und freuen uns riesig, dass bei unserer ersten Veranstaltung der Zuspruch so groß ist."

Insgesamt 51 Personen aus ganz Viernheim machten sich auf den Weg nach Baden-Baden, um im Frieder Burda Museum, die Ausstellung Ensemble zu besichtigen. In zwei Gruppen geteilt wurden die Besucher durch die Ausstellung geführt und erfuhren viel über die ausgestellten Kunstwerke, sowie über die Künstler selbst und ihre Techniken. Anschließend konnte jeder selbst entscheiden, wie er die nächsten 3 Stunden in Baden-Baden verbrachte. Während die einen mit der City Bahn eine Rundfahrt unternahmen, besichtigten andere die Gönneranlage mit dem wunderschönen Rosengarten und dem Dahliengarten.

Gegen 15 Uhr versammelten sich alle in der Abteikirche im Kloster Lichtenthal, zu einer Andacht unter dem Thema: Mein Lebens- und Glaubensgarten. Der Klosterladen und das Café Lumen waren gern besuchte Orte in der Abtei. Als die Reisegruppe am Abend von Baden- Baden zurückkehrte sagte eine Teilnehmerin: „Das war wirklich eine kleine Auszeit“.

im Frieder Burda Museum in Baden-Baden (c) Rita Hoock
Abteikirche im Kloster Lichtenthal (c) Rita Hoock