Große Kleidersammlung der Kolpingsfamilie

Trennung leicht gemacht

Kleidersammlung 2020 (c) Maria Lorenz
Kleidersammlung 2020
Datum:
Fr 6. Nov 2020
Von:
Maria Lorenz

In Zeiten von Corona haben viele zuhause „klar Schiff“ gemacht und aussortiert, was nicht mehr gebraucht wird. So war schon bald unser Lagerraum ziemlich voll und es war eine beachtliche Menge, die dann vergangenen Freitag (30.10.) mit dem Pfarrbus einem großen Anhänger von Kolping weggebracht wurde. Die gesammelte Kleidung, Bett- und Haushaltswäsche, Decken, Heimtextilien und Schuhe werden in Sozialkaufhäusern preiswert verkauft und helfen so Menschen mit kleinem Einkommen. Erlöse werden dann in Hilfsprojekte gesteckt. Gleichzeitig werden wertvolle Ressourcen geschont – ohne Sammlungen müssten jährlich über 1 Million Tonnen Textilien entsorgt werden. Aus nicht mehr tragbaren Textilien werden Flickenteppiche, Putzlappen oder auch Dämmmaterial hergestellt.