Neue Homepage der Kath-Kirche Weiterstadt

bericht-schreiben-clipart-1 (c) https://clipartstation.com/wp-content/uploads/2018/09/bericht-schreiben-clipart-1.jpg
bericht-schreiben-clipart-1
Di 4. Feb 2020
Internetredaktion

Unsere Internet-Homepage hat ein neues Gesicht bekommen. Noch sind nicht alle Lücken gefüllt. Für den weiteren Ausbau und Pflege der Inhalte brauchen wir weitere kreative Helfer quer durch alle Interessens- und Altersgruppen! Komm und hilf!!

Seit November ist ein 4-köpfiges Redaktionsteam der Gemeinde dabei, unsere Homepage neu zu gestalten. Nötig war dies, weil das Bistum den Dienst für das alte Homepagesystem außer Betrieb genommen hat.

Die neuen Homepages aller Kirchen im Bistum Mainz laufen nun auf „OpenCMS“-Basis. Dieses System ist sehr viel einfacher und vielfältiger, vor allem für die Administratoren und Redakteure. Jedoch müssen alle Funktionen erst neu gelernt und verinnerlicht werden.

Unsere jetzige Homepage entstand durch die Teamarbeit vieler Redakteure. Jeder hat einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass es so aussieht, wie es aussieht.

Albert Baumann hatte immer den Überblick, was alles noch zu tun war. Dadurch, dass er die alte Homepage schon administriert hat, wusste er genau, was eine gute Homepage ausmacht. Bei jeder Redaktionssitzung kam dann der Satz „Ist es möglich, dass wir hier ein Bild hinsetzen können.“ – Manuel oder Marcel haben direkt gehandelt und unmittelbar nachdem der Satz ausgesprochen wurde: „Albert du kannst die Seite aktualisieren“. „Huch das ging ja schnell, ja so sieht es doch besser aus“.

Marcel Sommer hat sehr viel im Hintergrund und durch Probieren die Seiten der neuen Homepage gestaltet. Plötzlich war so die Seite „Unsere Pfarrkirche“ fertig mit tollen Elementen wie z. B. „ein kleiner Rundgang durch unsere Kirche.

Manuel Haugwitz-Amthor hat unter anderem die „Kategorien“ und „Listen“ erstellt. So werden die Nachrichten und Termine nun auf den verschiedensten Seiten, passend zu Gruppe und Thema angezeigt, ohne dass diese überall extra verlinkt werden müssen.

Matthias Sommer hat die Seiten für die Freizeiten und das Kinderprogramm gestaltet, so dass die Anmeldungen normal laufen können.

Das ist alles nur ein kleiner Auszug aus der Arbeit der einzelnen Mitglieder des Redaktionsteams.

Unser Ziel beim Gestalten der Homepage war, dass alle Gruppenseiten auf den neusten Stand gebracht werden. Dabei ist wichtig, dass jede Gruppe dieselbe Chance hat sich öffentlich vorzustellen. Aus diesem Grund, und auch dass es übersichtlicher ist, sind alle Seiten gleich aufgebaut. Links ist ein kleiner Vorstellungstext welcher von den Gruppen selbst gestaltet werden kann. Auf der rechten Seite der Homepage ist ein Bild, dann ein Ansprechpartner und die Termine. Dadurch das alles so schnell ging und nicht jeder Gruppierung auf der alten Homepage eine eigene Seite hatte, kann es vorkommen das einige Inhalte noch fehlen.

Ein paar Daten und Fakten zur neuen Homepage:

  • 46 Seiten
  • 246 verschiedene Texte
  • 48 Kontaktpersonen
  • 45 Termine davon 8 Serien Termine der Gruppen
  • 35 Kategorien
  • 339 Bilder
  • 12 Bilderserien
  • 10 Linklisten
  • 45 Listen mit den Verschiedensten Sortierungen für PDF, Termine, Pfarrbrief, …
  • 5 POI´S – Orte auf der Karte in Google Maps
  • 29 Verschiedene Gottesdienste (Teilweise als Serie)
  • 5 Sitemaps – um eine bessere Übersicht zu bekommen
  • 6 Reiter / Akkordeon
  • Über 600 E-Mails
  • Mehr als 500 ehrenamtliche Arbeitsstunden

Das Redaktionsteam möchte sich bei allen Gruppierungen und dem Pfarrbüro für die tolle bisherige Zusammenarbeit bedanken. Ohne Euch / Sie alle wäre die Homepage noch nicht so weit mit Leben gefüllt. Zum Zurücklehnen ist aber noch keine Zeit!

Jetzt kommt erst noch weitere Arbeit auf uns zu!  Denn dieses alles muss immer weiter mit neuen Leben gefüllt und aktualisiert werden. Gruppeninfos müssen erneuert werden, Berichte und Bilder von Ausflügen hochgeladen sowie Termine und Gottesdienste immer auf dem neusten Stand gehalten werden. Auch die Lücken, die noch vorhanden sind, sollen so schnell wie möglich geschlossen werden. Da wird es in Zukunft nicht an Arbeit fehlen. Und da brauchen wir Ihre / Deine Hilfe.

Wer hat Interesse daran an der Homepage mitzuarbeiten? Internet-Fachkenntnisse sind dafür nicht erforderlich! Das Handwerkliche übernimmt weiterhin unser Team. Vielmehr geht es darum, Inhalte zu sammeln, kurze Meldungen zu erstellen, auf Fehler hinzuweisen und kreative Ideen für weitere Verbesserungen zu generieren.

Kontakt: info@kathkirche-weiterstadt.de