AFRIKATAG

Älteste gesamtkirchliche Solidaitätsinitiative

Afrikatag 2021 (c) missio
Afrikatag 2021
Datum:
Termin: Freitag, 08.01.21 - 16:30 - Freitag, 15.01.21 - 16:30

Viele Jahre schon steht der Name Boko Haram als Synonym für fanatischen Hass, für Mord und Verschleppung im Norden Nigerias. In Yola beispielsweise leben 150 Familien, die vor Boko Haram fliehen mussten. Schwester Maria Vitalis Timtere, die Sie auf dem Plakat zum Afrikatag sehen, steht diesen Kindern, Frauen und Männern bei. Die ausgebildete Krankenschwester und Hebamme kann die Welt nicht aus den Angeln heben – aber sie ist zuverlässig und mitfühlend für die Menschen da. Menschen wir Maria Vitalis stehen in vielen Orten Afrikas als Ordensschwestern an der Seite der Armen und teilen ihr Leben. Wie wichtig eine gute Ausbildung ist, zeigt sich besonders jetzt in Zeiten der Coronapandemie. Doch häufig fehlen den Schwesterngemeinschaften, die über keine internationale Beziehungen verfügen, die nötigen finanziellen Mittel, um ihren Nachwuchs für die vielfältigen Aufgaben zu schulen.

 

Mit der Kollekte zum Afrikatag können wir diesen Mangel lindern

Gemeinsam können wir helfen, Menschen auszubilden, die sich in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen. Die Kollekte – sie ist übrigens die älteste gesamtkirchliche Solidaritätsinitiative – trägt so nachhaltig zur Förderung einer ganzheitlichen Entwicklung bei.

Wer sein Geld nicht bar zur Kollekte legen möchte, kann auch gerne auf unser Pfarrkonto spenden (Stichwort Afrikatag): DE64 3706 0193 4010 4560 16 bei der Pax-Bank eG.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, auch für Ihre Unterstützung im Gebet!