Ökumenisches Läuten in Herrnsheim

Datum:
Sa. 21. März 2020
Von:
Martina Bugert

Die aktuelle Situation schweißt uns auch ökumenisch zusammen. 
In gemeinsamer Verbundenheit werden die Glocken der evangelischen Gottliebenkapelle und der kath. Kirche in Herrnsheim von Montag bis Samstag täglich um 18.15 Uhr für fünf Minuten läuten, und alle einladen, für diese Zeit innezuhalten, zu beten und sich in Gedanken mit anderen Menschen zu verbinden. Wir sollten dabei vor allem auch an diejenigen denken, denen die Umstände der Virus-Pandemie schwer zu schaffen machen: Erkrankte, Sterbende, Menschen in Quarantäne, Menschen in Flüchtlingslagern oder in Kriegsgebieten. 
Dieses tägliche Geläut um 18.15 Uhr kann uns zum  “Home-Gebet” einladen. 
Sonntags werden die Glocken nicht abends, sondern um 11.00 Uhr läuten, um dem besonderen Tag auch eine besondere Gebetszeit zu widmen.