Schmuckband Kreuzgang

Projekte

Hier stellen wir Ihnen einige Projekte vor, die in unserer Kindertagesstätte angeboten werden.

 

Das Schulprojekt

Im Schulprojekt sollen die zukünftigen Schulkinder eines jeden Jahres, zusammen als Gemeinschaft, das letzte Jahr im Kindergarten als ein besonderes Jahr erleben.

Dieses Projekt ist auf unsere "Großen" zugeschnitten und befasst sich mit allem was das Thema "Ich bin jetzt ein Schulkind" bietet.

In verschiedenen Bereichen werden den Kindern hier besondere Angebote gemacht. Ob dies ein Besuch bei der Feuerwehr oder im Krankenhaus ist, oder ob uns die Polizei und das rote Kreuz besucht, all dies sind Besonderheiten die die Kinder in diesem Projekt erleben können.

Auch die enge Vernetzung mit unserer ortsansässigen Grundschule, der Eichendorffschule, ist ein wichtiger Baustein für dieses Projekt.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte hier!

Das Zahlenland

In diesem Projekt lernen die Kinder, auf spielerische Weise, die Welt der Zahlen kennen.

Dieses Projekt richtet sich an die zukünftigen Vorschulkinder.

Hier werden die Zahlen, in spielerischer Form und immer wiederkehrenden Handlungsabläufen, den Kindern nahe gebracht.

Die Kinder lernen anhand von Geschichten und Spielen, in einem Projekt das auf wissenschaftlichen Untersuchungen beruht, die Welt der Zahlen und grundlegenden mathematischen Beziehungen kennen und können so schon erste Kenntnisse im Bereich der Mathematik erlangen.

Der Zahlenteufel, der auch im Zahlenland wohnt und immer alles durcheinander bringt, ist hier ebenfalls ein wichtiger Bestandteil um immer wieder auch den Spaß an diesem Projekt zu gewährleisten.

Wenn Sie mehr über die mysteriösen Geschehnisse im Zahlenland erfahren möchten, klicken Sie bitte hier

Das Waldprojekt

In unserem Waldprojekt möchten wir den Kindern den Zugang zur Natur ermöglichen und den Umgang mit der Schöpfung und den Geschöpfen auf unserer Erde nahe bringen.

In unserer technisierten Welt ist es für viele Kinder nicht mehr selbstvertsändlich die Natur zu erleben.

Dafür gibt es sicherlich viele Gründe im Leben einer Familie.

Wir sehen es auch als unsere Aufgabe, als kirchliche Einrichtung, den Kindern ein Stück der Schöpfung Gottes nahe zu bringen und ihnen die Natur und ihre Geschöpfe in ihrer Vielfalt zu zeigen.

Hier wird auch noch einmal der Respekt vor den kleinen und größeren Dingen, die es in der Natur zu beobachten gibt deutlich gemacht.

Wir alle sind schließlich ein Teil der Erde und so möchten wir auch den kleinsten Bewohnern unseres Planeten, den Respekt und den Schutz unseres Lebensraumes vermitteln.

Wie das Waldprojekt aussieht, sehen Sie wenn sie  hier klicken.