Kirche Christkönig in Alsfeld
Kirche Christkönig in Alsfeld
Kirche Christkönig in Alsfeld
Kirche Christkönig in Alsfeld
Kirche Christkönig in Alsfeld
St. Michael, Ruhlkirchen
St. Michael, Ruhlkirchen
St. Michael, Ruhlkirchen
St. Michael, Ruhlkirchen
St. Michael, Ruhlkirchen
St. Matthias Homberg
St. Matthias Homberg
St. Matthias Homberg
St. Matthias Homberg
St. Matthias Homberg

Rückblick

Sternsingeraktion 2023 in St. Michael Ruhlkirchen

photocollage_202311416211210 (c) kath. Kirche Ruhlkirchen
photocollage_202311416211210
Datum:
Mo. 9. Jan. 2023

 „Kinder stärken – Kinder schützen“, so lautet das Motto der 65. Aktion Dreikönigssingen. Ansprechpartnerinnen in den OT der Pfarrgemeinde St. Michael Ruhlkirchen waren in Ohmes Bianca Winter, Ruhlkirchen Renate Schütz, Seibelsdorf Karin Konle, Vockenrod Katharina Schröder und Wahlen Michaela Giehl

Leitung und Organisation der Aktion 2023  lag in den Händen von Diakon Reinhold Konle. Einige der Sternsinger und Betreuerinnen nahmen am Treffen der Oberhessischen Sternsinger in Nieder Mörlen zur Einstimmung und zum Start der Sternsingeraktion 2023 am 29.12. teil.

Das Team der Pfarrgemeinde hatte die Kinder und Jugendlichen zu einem Infonachmittag mit Aussendung am 03.01.2023 in die Räume der Freiw. Feuerwehr eingeladen. Dort konnten die Kinder Interessantes und Wissenswertes zur Aktion erfahren u. a. durch den Film zur Sternsingeraktion 2023.

Die Aktion Dreikönigssingen 2023 bringt den Sternsingern nahe, dass Kinder überall auf der Welt ein Recht auf Schutz haben – im Beispielland Indonesien genauso wie in Deutschland. Und sie macht deutlich, dass es Aufgabe der Erwachsenen ist, dieses Kinderrecht einzufordern und zu gewährleisten. Am Beispiel der ALITStiftung veranschaulichen die Aktionsmaterialien, wie die Hilfe der Sternsinger wirkt und wie ein starker Sternsinger-Partner in Indonesien Kinder schützt und stärkt. Film und Werkheft stellen Methoden aus dem ALIT-Kinderschutztraining vor. Die Aktion zeigt, wie die Sternsinger mit ihrem Engagement dazu beitragen, den Kinderschutz und die Kinderrechte weltweit zu fördern und auch in Deutschland auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen.

Die Gruppe feierte zum Abschluss dieses Infonachmittags einen Wortgottesdienst mit Aussendung der Sternsingergruppen Ohmes, Ruhlkirchen, Seibelsdorf, Vockenrod und Wahlen. 38 Stersinger und 14 Betreuerinnen waren dann am 06. und insbesondere am 07. Januar unterwegs und brachten mit Liedern und Gebeten den Segen von Haus zu Haus.

Eine willkommene Pause war das gemeinsame Mittagessen aller an der Aktion Beteiligten im Gemeindzentrum. Diakon Reinhold Konle dankte allen Sternsingern, Betreuerinnen, Küchenteam und allen die zum Gelingen der diesjährigen Aktion beigetragen haben und überreichte im Namen der Pfarrgemeinde die Dank-Urkunde für die Sternsinger.

Das Sammelergebnis der diesjährigen Aktion beläuft sich zum jetzigen Stand auf 4.021,-- €

Ohmes: 1050,-- €

Ruhlkirchen: 1228,-- €

Seibelsdorf: 510,-- €

Vockenrod: 810,-- €

Wahlen/Arnshain/Gleimenhain: 423,-- €

Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Dankeschön vom Sternsingerteam der Pfarrgemeinde.Über dieses beeindruckende Spendenaufkommen  hinaus, so Diakon Konle, dürfen wir froh und dankbar sein über so ein Engagement der Kinder, Jugendlichen und Mütter unsrer Gemeinde. Neben den Geldspenden erhalten die Sternsinger traditionell Süßigkeiten. Einen großen Teil hiervon wird an die Alsfelder Tafel weitergegeben.