Fußwallfahrt nach Erbes-Büdesheim

Zur Nepomuk-Wallfahrt gepilgert

Fußwallfahrer (c) Stefan Curschmann
Fußwallfahrer
So 19. Mai 2019
Silke Konrad

Dieses Jahr war es eine kleinere Gruppe, die sich am Morgen des 19. Mai in Alzey-Weinheim am Haus St. Gallus traf und sich gemeinsam auf den Weg nach Erbes-Büdesheim machte.

Texte zum Sonnengesang des Franz von Assisi hatten Frau Curschmann und Frau Rieck als kleine Impulse für den Weg vorbereitet. Und so blieb man immer wieder mal stehen um sich mit den schönen Texten die umgebende Natur bewusst zu machen. Auf halber Strecke war wieder ein kleiner Imbiss vorbereitet mit Wasser, Brot und Käse, den sich die Teilnehmerinnen munden ließen. Das letzte Stück des Weges forderte die Fußwallfahrer mit matschigen Graswegen, was aber alle meisterten. Unter den Klängen des Kirchengeläutes zogen dann die Fußwallfahrerinnen pünktlich zum Festgottesdienst anlässlich der Wallfahrt zum Hl. Johannes Nepomuk in die Kirche ein.