(c) BDKJ

Gemeinsam anpacken!

Do 23. Mai 2019 - So 26. Mai 2019

Wir machen mit!

Auf geht's zur 72-Stunden-Aktion

Einmal gemeinsam etwas mit Spaß und Engagement planen und durchführen, das etwas bringt und idealerweise die Welt ein Stückchen besser macht?

Der BDKJ hat sich genau dafür etwas ausgedacht und wir werden mit Ministrantinnen und Ministranten unserer Pfarrgruppe an der "72-Stunden-Aktion" teilnehmen. Ihr kennt die 72-Stunden-Aktion noch nicht? Dann unbedingt weiterlesen:

Was ist die 72-Stunden-Aktion?(Weitere Informationen gibt es unter www.72stunden.de!)

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die in der Regel alle 5-6 Jahre stattfindet. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die unsere Welt zumindest ein Stückchen besser machen sollen. Teilnehmen können alle möglichen (Jugend-)gruppen (z.B. Pfadfinder, Landjugendbewegungen, Vereine, aber eben auch Ministrantengruppen).

 

Ziel einer Gruppe ist es innerhalb von nur 72 Stunden eine beliebige Aktion umzusetzen, wobei man die Aktion selbst erst am Start der 72 Stunden gesagt bekommt.

 

Wann findet die 72-Stunden-Aktion in diesem Jahr statt?

Die 72-Stunden-Aktion geht vom 23. bis zum 26. Mai 2019 (Start und Ende: jeweils um 17.07 Uhr). Keine Sorge, es ist den Veranstaltern bewusst, dass das eigentlich Schulzeit ist. Daher gibt es für alle Teilnehmer Schulbefreiungen für die Zeit ab Donnerstags 14 Uhr!

 

Du würdest gerne mitmachen?

Zusammen mit einer Hand voll Messdienern aus unserer Gemeinde hat der Jugendvertreter unserer Pfarrguppe, Lukas Schulz, bereits einen kleinen Kreis gebildet um Vorarbeit zu leisten (wir haben sogar schon eine (vorläufige) Seite bekommen: https://www.72stunden.de/aktion/minis-alzey-land-st-hildegard/ ) Jedoch um eine Gruppe bilden zu können, die eine ganze Aktion gestemmt bekommt, sind wir auf eure Hilfe angewiesen! Gebt bitte bis zum 24. Februar 2019 Rückmeldung, wenn ihr mitmachen wollt. Eine ganz einfache Email an Lukas Schulz / das Pfarrbüro reicht aus! Nachzügler können auch noch am Projekt mitmachen, werden jedoch vermutlich dann leider keine Aktions-T-Shirts und keine Aktionskits mehr erhalten.

 

Alle Teilnehmer und Interessierte treffen sich bereits vorab am 24. März 2019 um 15.00 Uhr im ehemaligen Pfarrhaus in Flonheim , Alzeyer Straße 14. Bitte rührt auch fleißig die Werbetrommel, damit es eine schön große und tatkräftige Gruppe wird. Mit viel Spaß und Kreativität werden wir die Aufgabe im Mai meistern!