Schmuckband Rad

Staffel-Übergabe der Pfarrgemeinderäte in St. Joseph Alzey

Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst. (c) up
Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst.
Mo 10. Feb 2020
up

Im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, 9. Februar wurden die ehemaligen Mitglieder des Pfarrgemeinderates von St. Joseph Alzey verabschiedet. Pfarrer Wolfgang Bretz dankte der bisherigen Vorsitzenden Angelika Otten stellvertretend für alle Mitglieder des „alten“ Pfarrgemeinderats für das große Engagement, die Mitarbeit in diesem Gremium und für den unermüdlichen Dienst in der Pfarrgemeinde.

Die bewusste Entscheidung, für jede Gemeinde einen eigenen Pfarrgemeinderat aufzustellen und zu wählen soll die Verantwortung der einzelnen Gemeinden stärken. So wurde im November 2019 auch für die Pfarrgemeinde St. Joseph ein siebenköpfiger Pfarrgemeinderat neu gewählt, der ergänzt wird um die zwei von der Jugendversammlung gewählten Jugendvertreter. Dem Pfarrgemeinderat steht erstmals ein Vorstandsteam vor. Manfred Bender, Sonja Ostermayer und Ursula Pitsch freuen sich zusammen mit Melina Biegler, Inge Emrich, Tobias Filla, Doris Kluba, Paula Schöttke und Eva Schwürzinger die pastorale Arbeit in der Gemeinde mitzugestalten – insbesondere mit Blick auf den neuen pastoralen Weg, der die Gemeinden in ihrer Eigenverantwortung stärkt, sie gleichzeitig aber in größere Seelsorgeeinheiten zusammenführen wird, die geprägt sind von knappen hauptamtlichen Ressourcen und zukünftig auch von geringerer  finanzieller Ausstattung. Die scheidende Vorsitzende Angelika Otten appellierte abschließend an die anwesenden Gemeindemitglieder, den neu gewählten Pfarrgemeinderat in seiner Arbeit zu unterstützen und sich einzubringen, damit die Arbeit im Pfarrgemeinderat auch zukünftig getragen ist von einer lebendigen Gemeinde.

Im Anschluss waren alle Gottesdienstbesucher zu Kaffee und Kuchen eingeladen und viele nutzten die Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Pfarrgemeinderatsmitgliedern.

(Sonja Ostermayer)