Schmuckband Kreuzgang

Pfingstzeltlager 2022

pfingsthände (c) beemelmann
pfingsthände
Datum:
Mi. 8. Juni 2022
Von:
Stefan Karl-Haas

Die Obstwiese hinter dem Pfarrgarten bot 13 Kindern und zwei Betreuuen über die Pfingsttage einen prima Lagerplatz für das kleine Zeltlager.

Nachdem alle mit dem Rad ein paar Stunden im Wald verbracht hatten und genug Holz für das Lagerfeuer auf dem Anhänger lag, wurden die Zelte zwischen den Obstbäumen aufgestellt  Mit vereinten Kräften ging das innerhalb kurzer Zeit.

Als dann auch noch alle Wasserkanister gefüllt waren, konnte endlich der große Topf mit Nudeln auf dem Feuer kochen. Anschließend verbrachten alle Teilnehmer Zeit bei Stockbrot und "Werwolf" unter dem Jurtendach.

Nach einer Nachtwanderung und einer recht kurzen Nacht in den Schlafzelten stand am nächsten Morgen der Besuch bei "Kirche Kunterbunt" im ev. Gotteshaus an. Dort feierten wir den Geburtstag der Kirche.

Den Nachmittag wollten die Kinder am Lagerplatz verbringen. Mit Fußball, Wickingerschach, Musik und einer Schnitzeljagt waren alle gut beschäftigt.

Am Montag galt es das Lager wieder abzubauen und die Wiese sauber zu hinterlassen.

Bis zum ökumenischen Gottesdienst in Geinsheim war alles erledigt und alle Teilnehmer waren auch dort angekommen und wieder trocken. Ein Teil hatte den Linienbus für die Anreise gewählt. Der Rest fuhr mit dem Rad durch den Regen.

Nach Gottesdienst und gemeinsamen Mittagessen konnten alle müde und zufrieden nach Hause gehen.