Aktuelle Informationen zum Gemeinde-Leben in der Corona-Krise

Liebe Schwestern und Brüder in der Pfarrgruppe Bingen,
die Corona-Krise bleibt nicht ohne Auswirkungen auf das Leben in unseren Gemeinden. 
Auf dieser Seite finden Sie dazu wichtige allgemeine Hinweise.
Für Informationen aus dem Bereich Gottesdienste und spirituelle bzw. seelsorgliche Angebote schauen Sie bitte auf die entsprechenden Seiten in diesem Ordner "Aktuell Corona-Krise".
Ich wünsche Ihnen allen von Herzen, dass Sie gesund bleiben oder bald wieder gesund werden.
Bleiben wir in diesen schwierigen Zeiten im Gebet miteinander verbunden.
Ihr Pfarrer Markus Lerchl und alle und alle Mitarbeiter*innen in unserem Team

Vorerst keine öffentlichen Gottesdienste

Aufgrund der Situation um die Ausbreitung des Corona-Virus finden bis mindestens 19. April 2020 (Weißer Sonntag) keine öffentlichen Gottesdienste in den Kirchen des Bistums Mainz statt.

Aktuelle Möglichkeiten, Gottesdienste in der Pfarrgruppe Bingen über das Internet mitzufeiern und andere Angebote finden Sie auf der Seite Gottesdienste.

Außerdem bitten wir Sie, die Gottesdienstübertragungen im Fernsehen, im Radio und im Internet zu nutzen. Eine Übersicht finden Sie  auf der Seite des Bistums: Gottesdienste im Internet, TV und Radio nutzen

Weiteren Informationen des Bistums Mainz zum Umgang mit dem Coronavirus finden Sie unter bistummainz.de/corona

Derzeit kein Publikumsverkehr im Pfarrbüro

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeinde,

die Pfarrbüros in unserer Pfarrgruppe sind zu den üblichen Zeiten besetzt. Selbstverständlich sind wir hier über Telefon und Mail zu erreichen. Allerdings bitten wir Sie sehr herzlich aufgrund der momentanen Lage, auf persönliche Besuche im Pfarrbüro zu verzichten. Sollte im Einzelfall ein persönliches Gespräch notwendig sein, wenden Sie sich bitte vorher zuerst telefonisch an uns. Tragen Sie Ihr Anliegen vor. Dann entscheiden wir die weiteren Schritte.

Ich bitte für diese Maßnahme um Verständnis. Sie dienen unserem und Ihrem Schutz. Begleiten und tragen wir einander in dieser Situation im Gebet, besonders auch mit den Kindern.

Ihr Pfarrer Markus Lerchl

Absage der Erstkommunion am 19. April 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeinde,

leider muss ich heute aufgrund einer Dienstanweisung des Herrn Generalvikar, Weihbischof Dr. Bentz, vom 16. März 2020 die Feier der Erstkommunion am 19. April 2020, absagen. Das betrifft sowohl die beiden Gottesdienste am genannten Tag um 10 Uhr in der Basilika als auch um 15 Uhr in Kempten. Ebenso entfällt der Dankgottesdienst am „Weißen Montag“, 20. April 2020, um 10 Uhr in der Rochuskapelle.

Die Erstkommunion soll lt. Dienstanweisung auf „einen Termin nach den Sommerferien“ gelegt werden. Sobald absehbar ist, dass das öffentliche Leben wieder in voller Form stattfinden kann, werde ich mich mit den Eltern und den Katechetinnen zusammensetzen, um einen neuen Termin zu bestimmen.

Ich bitte für die Absage um Verständnis. Begleiten und tragen wir einander in dieser Situation im Gebet, besonders auch mit den Kindern.

Ihr Pfarrer Markus Lerchl