2G+-Regel in den Gottesdiensten und Konzerten ab 02.10.2021

Schöpfungsgarten und Basilika (c) Verena Berres
Von:
Pfarrgruppe Bingen

Bitte lesen Sie hier, was die Anwendung der 2G+-Regeln für den Gottesdienstbesuch bedeutet, die ab Samstag, 02. Oktober 2021, in der Pfarrgruppe Bingen umgesetzt werden.

Laut der seit dem 18. September 2021 geltenden „Anordnung zur Feier der Liturgie“ (Nr. 6-7; 9; 15) des Mainzer Generalvikars kann in den Gottesdiensten im Bistum Mainz die 2G+ Regel angewandt werden. Diese besagt, dass alle, die an Gottesdiensten und Konzerten teilnehmen, geimpft oder genesen sein und diesen Status auch nachweisen müssen. Zusätzlich können dann je nach Warnstufe zwischen 5-25 Personen ohne Impfung, aber mit Test teilnehmen. 

In den Hygieneteams unserer Pfarrgruppe haben wir entschlossen, ab Samstag, 2. Oktober 2021, diese Regeln in der Pfarrgruppe probeweise bis auf weiteres anzuwenden. In dem Bewusstsein, dass wir u.U. auch Menschen vom Gottesdienst zeitweise ausschließen (müssen), sehen wir folgende Vorteile in der Anwendung dieser Regel: 

  1. Die Abstandsregel kann entfallen (Anordnung Nr. 9), ebenso 
  2. die Maskenpflicht (Anordnung Nr. 6) 
  3. Gemeindegesang ist wieder möglich (Anordnung Nr. 15). 

Bitte bringen Sie deshalb Ihr eigenes Gesangbuch mit zum Gottesdienst!! 

Wir werden nach einigen Wochen unsere Erfahrungen bewerten und weiter überlegen. 

Um die Durchführung so einfach wie möglich zu halten, schlagen wir folgendes vor: 

  • Wer geimpft oder genesen ist und eine Daueranmeldung zu den Gottesdiensten hat, bringt nur einmal seinen Impf- bzw. Genesenennachweis mit. Am Eingang wird dieses vermerkt, so dass der Nachweis nicht bei jedem Gottesdienst erfolgen muss.
  • Wer geimpft oder genesen ist und keine Daueranmeldung hat, bringt zu jedem Gottesdienst seinen Impf- bzw. Genesenennachweis mit.
  • Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss - auch bei einer Daueranmeldung -, zu jedem Gottesdienst einen aktuellen Negativ-Test (Antigentest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) mitbringen

Bitte zur Identifikation immer auch den Personalausweis vorzeigen.

Wenn es auch einigen Aufwand bedeutet, so kommen wir dem Ziel, gemeinschaftlich und feierlich Liturgie feiern zu können, dadurch ein Stück näher. 

Die Konzerte am 03. und 10.10. werden ebenfalls nach der 2G+-Regel durchgeführt.