Ausstellung “ Ein Appell an die Menschlichkeit“, Alea Horst

Alea Horst (c) VHS Bingen
Datum:
Mo. 6. Sep. 2021
Von:
Pfarrgruppe Bingen

In Kooperation zeigt das  caritas-zentrum St. Elisabeth, Pax Christi und die Volkshochschule Bingen in der Zeit vom 30.08.2021 bis 12.09.2021 an sechs Stellen in der Binger Innenstadt die Ausstellung: Ein Appell an die Menschlichkeit – Fotografien aus Moria. Die eindrucksvollen Bilder hat Alea Horst gemacht, die sich seit 2016 für die Menschen in Moria engagiert.

Mit dieser Ausstellung wird auf die Not und die menschenunwürdigen Lebensumstände der Menschen in den Flüchtlingslagern auf europäischem Boden aufmerksam machen. Sie können in diesen zwei Wochen der Ausstellung selbst an einem der Ausstellungsorte beginnen und in einem Rundgang durch die Binger Innenstadt sich die Bilder ansehen.

Die Ausstellungsorte (s. Plakat) sind Volkshochschule-Haferkasten, Basilika St. Martin/Stadtbücherei, Kaputze, caritas-zentrum St. Elisabeth, die evangl Felsgemeinde und die evangl Johanneskirchengemeinde.

Start ist am 30.08.2021 um 17.00 Uhr. Hier wird die Ausstellung mit einem Spaziergang von der vhs am Freidhof zur Johanneskirche eröffnet. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sein können.

Link zum Plakat