Schmuckband Kreuzgang

Erstkommunion und Eucharistie

Jesus Christus ist der Freund der Kinder. Ein einzigartiges Zeichen dieser Freundschaft ist die Gemein-
schaft mit Jesus in der heiligen Kommunion. Die Feier der ersten heiligen Kommunion ist mit Taufe
und Firmung ein wichtiger Schritt in die Gemeinschaft der Kirche hinein.

Zur Vorbereitung auf dieses Sakrament wirken Eltern und Gemeinde eng zusammen. Die Familie ist
der erste Ort, an dem Kinder Glauben erfahren. Die Eltern, ihre Sicht auf die Welt, ihr Vertrauen und
ihr Glaube prägen das Verständnis ihrer Kinder. Sie sind die ersten Zeugen des christlichen Glaubens.

Im Kommunionkurs möchten wir als Gemeinde die Eltern darin unterstützen, diesen Glauben weiter-
zugeben. In kleinen Gruppen erleben die Kinder die Gemeinschaft der Kirche. Sie spüren dem
Geheimnis nach, dass Jesus selbst gegenwärtig ist in den Gaben von Brot und Wein. So können sie in
den Glauben hineinwachsen, die Eucharistie als Feier des Glaubens kennenlernen und eine Freund-
schaft zu Jesus aufbauen. Engagierte Frauen und Männer begleiten die Kinder auf diesem Weg.

Der Kommunionkurs und das Fest finden für die Kinder unserer Gemeinden, St. Josef und St. Georg,
gemeinsam statt. Am 1. und am 2. Sonntag der Osterzeit begehen wir jährlich abwechselnd in der
Kirche von St. Josef oder von St. Georg die feierliche Erstkommunion.

Die Vorbereitung beginnt nach den Sommerferien des Vorjahrs, wenn die Kinder in die 3. Klasse
kommen. Die Familien werden vom Pfarrbüro angeschrieben. Sollten Sie für ihr Kind die Teilnahme
am Kommunionkurs wünschen, aber kein Schreiben erhalten haben, bitten wir Sie sehr herzlich,
Kontakt zu uns aufzunehmen.