Pfarrgruppe Fürth Lindenfels

Pater George Arul Jeganathan

Liebe Gemeinde,

mein Name ist Pater George Arul Jeganathan ISch (Schönstadtpater). Ich bin am 08. März 1978 im kleinen Dorf „Michaelpatnam" im Bundestatt Tamilnadu, Südindien, geboren. Tamil ist meine Muttersprache. Ich habe zwei Brüder und meine Eltern sind Lehrer im Ruhestand. Im Jahr 1996 beendete ich mein Philosophiestudium an der Universität von Madurai und danach schloss sich ein Praktikum in Nordostindien für ein Jahr mit Jugendlichen an. Im Jahr 2000 habe ich mein Noviziat in Bangaluru begonnen. In 2002 fing dann mein Theologiestudium im Päpstlichen Institut in Bangaluru an. Danach erfolgte mein pädagogisches Praktikum in Schönstatt mit internationalen Jugendlichen. Nach diesem Praktikum wurde ich am 27. Oktober 2007 in Indien zum Priester geweiht. Anschließend wurde ich nach Deutschland geschickt, um Deutsch zu lernen und danach in Essen-Kray in der Gemeinde St. Barbara als Kaplan zu arbeiten. In Bonn habe ich drei Monate Deutsch gelernt und begann anschließend mit meiner Arbeit. Nach meiner zweijährigen Zeit in Essen war ich wieder in Indien eingesetzt, als Rektor bzw. Erzieher für die Seminaristen.
Zusätzlich habe ich mich als Direktor um das Kentenich Tuition Centre gekümmert. Dort gibt es Nachhilfekurse für arme Kinder und es war wirklich eine liebevolle und zufriedenstellende Arbeit mit den ca. 600 Kindern.

Während dieser Zeit habe ich mich in einem Fernstudium in Beratung und Psychotherapie weitergebildet und es hilft mir, Menschen besser zu verstehen und sie dadurch besser unterstützen zu können. Ende des Jahres 2015 wurde ich nach Koblenz geschickt um in der Leitung der Gemeinschaft tätig zu sein. Aber zuerst wurde ich für drei Monate als Aushilfe in Saulheim in Rheinhessen tätig.

Nach dieser Zeit hat mein Oberer mich gebeten in Ingelheim am Rhein für ein Jahr zu arbeiten, bevor ich endgültig in unserem Generalat begann. Ich habe zugesagt und danach kam die Notwendigkeit für die Gemeinschaft, dass ich weiter in der Gemeinde arbeiten sollte. Ich habe wiederum zugesagt und heute bin ich in der Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels als Pfarrvikar. Ich fühle mich bereits jetzt sehr wohl hier und freue mich, für Sie arbeiten und beten zu dürfen. Mit meinen Erfahrungen der Vergangenheit und der Hilfe Gottes und der Gottesmutter bin ich bereit für die Pfarrgruppe meinen priesterlichen Dienst zu geben.

Pater George stellt sich vor

Pater George Arul Jeganathan

6 Bilder