Solidarisch im Gebet

In vielen Bereichen unseres Lebens sind wir eingeschränkt. Das kennen wir so nicht. Aufgrund der aktuellen Situation im Kampf gegen das Coronavirus müssen wir uns den staatlichen und kirchlichen Verordnungen stellen. Das betrifft auch sehr empfindlich unser Glaubens - und Gebetsleben!

Unsere Kirchen sind für das persönliche Gebet weiterhin offen. Die Glocken läuten zum Angelus bei uns in Groß-Umstadt um 7.00, 12.00 und 18.30 Uhr. Andernorts zu eventuell anderen Zeiten. Es ist wichtig, dass wir jetzt in dieser schwierigen Zeit miteinander und füreinander beten.

Wir laden alle zu den Läutezeiten ein, sich im Innehalten und Beten miteinander zu verbinden.

Gottes Segen und bleiben Sie gesund,

Ihr Dekan Alexander Vogl und Pfarrer Erhard Weilbächer
mit allen Hauptamtlichen unseres Dekanates

 

 

Link zum Bistum Mainz

Infos zu Online- und Fernsehgottesdiensten sowie kirchlichen Beiträgen im Rundfunk

Informationen im Internetauftritt des Bistums Mainz

Link zum katholischen Dekanat Dieburg

Ihr Kontakt zu uns

Orte kirchlichen Lebens in der Pfarrgruppe Groß-Umstadt