Corona: Änderung bei unseren Gottesdiensten

keine Gottesdienste (c) PG Heusenstamm
keine Gottesdienste
Datum:
Fr. 1. Okt. 2021
Von:
Pascal Czok

Corona fordert einiges von uns. Unter anderem Flexibilität.
Immer wieder gibt und gab es Änderungen auch in unserem gottesdienstlichen Leben, die mit der Einschätzung der Corona Gefahrenlage zu tun hat. Im Unterschied zum letzten Herbst sind, Stand heute, die meisten Menschen geimpft. Die hessische Landesregierung ist deshalb davon abgegangen, allein die Inzidenz als Maßstab zu nehmen, sondern fragt nach der Belegung der Intensivbetten in unseren Krankenhäusern. auch unser Bistum hat darauf reagiert: Es gibt keine Personenobergrenze mehr für unsere Gotteshäuser. Geimpfte und Genesene werden „nicht gezählt“, allein Mindestabstand, Hygiene und namentliche Registrierungen sind vorgegeben. Selbstverständlich sollte es sein, bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben.

Nun aber zur besagten Änderung: Ab dem ersten Oktoberwochenende (2/3. Oktober) wollen wir zu unserer „alten“ Gottesdienstordnung zurückkehren:

  • 18:15 Uhr und 11 Uhr Gottesdienst in Maria Himmelskron
  • 09:30 Uhr in St. Cäcilia
  • 18:30 Uhr in Mariä Opferung

Diese Regelung gilt zunächst für 2 Monate.