Der „Neue“ stellt sich vor

Sudhakar Reddimasu (c) S. Rediimasu
Sudhakar Reddimasu
Datum:
Do. 5. Mai 2022
Von:
Sudhakar Reddimasu

Liebe Schwestern und Brüder in den Pfarreien Heusenstamm und Dietzenbach.

Gerne nehme ich diese Gelegenheit wahr, um mich Ihnen vorzustellen, denn auf die eine oder andere Weise werden wir uns in der kommenden Zeit, über den Weg des Glaubens laufen.

Ich bin Sudhakar Reddimasu, geb. am 22. März 1981, in Telangana (Andhrapredesh) in Süd-Indien.

Nach meinem Abitur in Hyderabad trat ich im Jahre 1997 ins Priesterseminar ein. Nach meinem Bachelor Degrees in Philosophie und Theologie habe ich 2 Jahre als Stellvertreter des Leiters in einer Schule gearbeitet und English und Politik gelehrt.  Im Jahr 2019 April wurde ich zum Diakon geweiht. Im gleichen Jahr am 23. November wurde ich zum Priester geweiht.

Danach war ich 3 Monate lang in einer Pfarrei als Kaplan. 2010 März habe ich eine Pfarrei mit 9 Kirchorten als Pfarrer und eine Grundschule als Leiter übernommen. 

Am 30. Oktober 2014 kam ich nach Deutschland - Mainz Mombach. Von 2014 November bis 2019 Juli war ich Kaplan in Mainz Mombach-Budenheim.

Im Juli 2019 wurde ich nach St. Laurentius Dreieich-Sprendlingen versetzt. Seit 1. August 2019 war ich in der Pfarrei St. Laurentius Dreieich-Sprendlingen als Kaplan tätig.

Nach der Ausbildung in zwei Stellen in Mainz und Dreieich-Sprendlingen habe ich die Ausbildung mit Pfarrexamen abgeschlossen.

Seit 1.08.2021 bin ich tätig als Pfarrvikar den Pfarreien in Homberg (Ohm), Alsfeld und Ruhl-kirchen. Ich freue mich schon sehr darauf ab 01. August mit Ihnen allen gemeinsam im Weinberg unseres Herrn als Pfarrer mit der Stelle als Pfarrvikar der Pfarreien Dietzenbach, St. Martinus und Heusenstamm Maria Himmelskron und St. Cäcilia mit Mariä Opferung zu arbeiten. Ich komme als einer von Ihnen und bin ganz offen noch viel von Ihnen lernen zu dürfen, denn der christliche Glaube welcher uns verbindet ist stark. Ich bitte Sie um Ihre Hilfe und Unterstützung. Es ist mir bewusst, dass Menschen unterschiedlich sind und verschiedene Begabungen und Fähigkeiten besitzen, aber in den Verschiedenheiten unserer Persönlichkeit liegt der Reichtum menschlichen Miteinanders. Mit Gottes Hilfe werden wir diesen Glaubensweg gemeinsam beschreiten, denn wir alle sind Zeugen und Zeuginnen Christi!

Ihr Pfarrvikar

Pfarrer Sudhakar Reddimasu