Papst ruft zum gemeinsamen Vaterunser-Gebet am Mittwoch, 25. März um 12 Uhr auf

Papst Franzsikus (c) EWTN
Papst Franzsikus
Di 24. Mär 2020
PjC

Papst Franziskus ruft alle Christen weltweit zu einem Sturmgebet gegen das Coronavirus auf. Um 12 Uhr sollten Sie einen Moment innehalten und ein Vaterunser beten, schlug er bei seinem Angelusgebet am Sonntag vor. Auch Bischof Kohlgraf betet mit und das übertragen wir live auf dem Facebook-Kanal des Bistums.

„In diesen Tagen der Prüfung, während die Menschheit vor der Bedrohung durch die Pandemie zittert, möchte ich allen Christen vorschlagen, gemeinsam ihre Stimme zum Himmel zu erheben“, so Franziskus. „Ich lade alle Oberhäupter der Kirchen und die Führer aller christlichen Gemeinschaften sowie alle Christen der verschiedenen Konfessionen ein, den Allerhöchsten, den allmächtigen Gott anzurufen und gleichzeitig das Gebet zu sprechen, das Jesus, unser Herr, uns gelehrt hat.“

"Lasst und vereint bleiben"