Schmuckband Kreuzgang

3G für Gottesdienste

Impfzertifikat (c) wir_sind_klein / Pixabay.com – Lizenz
Impfzertifikat
Datum:
Fr. 19. Nov. 2021
Von:
Frank Eschmann

Ab 13.11.2021 wenden wir für alle kirchlichen Veranstaltungen die gleichen Regeln der Hessischen Corona-Schutz-Verordnung an, die auch für nicht-kirchliche Veranstaltungen gelten.

Das bedeutet, dass die Wochenend-Gottesdienste in der Pfarrgruppe Karben sowie in Heldenbergen und Büdesheim gemäß der Hessischen Corona-Schutzverordnung unter 3G-Bedingungen stattfinden. Jeder Gottesdienstbesucher muss seinen Impf- bzw. Genesenennachweis oder einen gültigen, negativen Corona-Test (aktuell: PCR-Test, nicht älter als 48h) vorlegen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird das Testheft aus der Schule akzeptiert. Kinder unter 6 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. 

Bitte kommen Sie zu den Gottesdiensten etwas früher, da sich der neue Anmeldungs-/Registrierungsvorgang in den ersten Wochen erst noch einspielen muss und daher vermutlich etwas länger dauern wird.

Zudem bitten wir Sie dringend, auch während des Gottesdienstes den Mund-Nasen-Schutz zu tragen und auf das Singen weitestgehend zu verzichten.

Wir sind ständig bemüht Ihnen einen möglichst risikofreien Gottesdienstbesuch zu ermöglichen und werden auch zukünftige Maßnahmen anhand der Hessischen Corona-Schutzverordnung fassen. Über Änderungen informieren wir Sie über unsere Homepage, durch Aushänge oder in den Gottesdiensten.

Die betroffenen Gottesdienste sind im Gottesdienstplan der Homepage entsprechend markiert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.