Schmuckband Kreuzgang

Bonifatius Wallfahrt

Mit dem Fahrrad von Karben zur Bonifatius Wallfahrt nach Büdesheim / Heldenbergen am Pfingstmontag

Radtour Bonifatiuswallfahrt (c) Dr.Römer
Radtour Bonifatiuswallfahrt
Datum:
Fr. 13. Mai 2022
Von:
Hildegard und Frank

Am Pfingstmontag (06.Juni 2022) findet die traditionelle Bonifatius Wallfahrt von Büdesheim nach Heldenbergen statt.

Schon im letzten Jahr hatten wir uns aus Karben mit einer kleinen Gruppe Firmlinge daran beteiligt. Es war ein wunderschönes Erlebnis morgens in aller früh um 8 Uhr mit dem Fahrrad von der katholischen Kirche in Klein Karben nach Büdesheim aufzubrechen und über Felder und durch Wälder nach Büdesheim zu radeln, um dort um 9 Uhr am Eröffnungsteil des Wallfahrts-Gottesdiensts teilzunehmen. Danach ging es entspannt und gemütlich mit einem kleinen Zwischenstopp weiter nach Heldenbergen, wo um 11:30 Uhr mit dem zweiten Teil des Gottesdienstes die offizielle Wallfahrt beendet wurde. Unser Weg war natürlich noch nicht zu Ende. Nach einer kleinen Stärkung auf der Wiese hinterm Pfarrhaus in Heldenbergen mit selbst mitgebrachten Leckereien haben wir uns auf den Heimweg gemacht und zum Abschluss in Groß-Karben gemeinsam noch ein Eis gegessen.

Wir würden uns freuen, wenn wir diesem schönen Ausflug zur Tradition unseres Gemeindelebens machen könnten und wenn wir auch in diesem Jahr nicht nur mit Firmlingen, sondern mit einem generationsübergreifenden Team an Radlern zur Bonifatius Wallfahrt fahren würden.

Alle interessierten Radler sind herzlich eingeladen, sich am Pfingstmontag um 8 Uhr an der katholischen Kirche St. Bonifatius in Klein Karben einzufinden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wäre aber hilfreich, um eine ausreichende kleine „Grundversorgung fürs Picknick in Heldenbergen“ bereitzustellen. Anmelden kann man sich im Pfarrbüro Karben unter pfarrgruppe.karben@bistum-mainz.de oder Tel. 06039 2534.

Jeder der mitkommen mag, ist ganz herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Euch/Sie. Am besten etwas zu Trinken und Essen mitbringen, damit sich jeder unterwegs auf der Tour stärken kann.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Frank Eschmann  und Hildegard Römer