Erstkommunionvorbereitung

Die nächste gemeinsame Erstkommunionvorbereitung in unserer Pfarrgruppe startet nach den Sommerferien.

Wenn Ihr Kind im 3. Schuljahr ist und/oder im kommenden Jahr die erste Heilige Kommunion empfangen will, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse und Telefonnummer und mit dem Namen und Geburtstag des Kindes an Gabriele.Kraemer-Kost@Bistum-Mainz.de. Ich werde mich dann bei Ihnen melden.

Die Kommunionvorbereitung besteht aus:

  1. Fünf Kommunionsamstagen, die in der Regel vormittags von 10 h bis 14h dauern.
  2. Fünf Weggottesdiensten zu Beginn der EK-Samstage, Dauer ca. 15-20 Minuten.
  3. Gottesdienstbesuchen - die Kommunionkinder sollten so oft als möglich mit ihren Eltern auch an den normalen Gemeindegottesdiensten teilnehmen.
  4. Familiengottesdiensten - i.d.R. um 11h am Sonntag nach den EK-Samstagen, mit kindgerechter Katechese mit Bezug zum vorangegangenen Kommunionsamstag.
  5. Kinderwortgottesdiensten - in unregelmäßigen Abständen in Ober-Olm in der Grundschule oder in Klein-Winternheim im Rathaus parallel zu den Gemeindegottesdiensten.
  6. Teilnahme bei den Ausflügen in den Dom zu Mainz, das Bibelhaus in Frankfurt und in die ehemalige Hostienbäckerei im Kloster der ewigen Anbetung in Mainz.
  7. Teilnahme bei den Kirchenführungen in Klein-Winternheim und Ober-Olm.
  8. Teilnahme bei der Durchführung der Sternsingeraktion.

Weitere Informationen zur Möglichkeit der Mitarbeit als Katechet/in, als Begleiter/in oder in der Küche, zu den verwendeten Materialien und zu den Erstkommunionfeiern erhalten Sie beim ersten Info-Elternabend nach den Sommerferien.

Alle laufenden Informationen zur Erstkommunionvorbereitung bekommen Sie per E-Mail, aus dem Kinderpfarrbrief, dem Gemeindepfarrbrief (Möglichkeit: Abonnieren als Newsletter) und auf der Homepage der Pfarrgruppe.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen.

Gabriele Krämer-Kost, GR
Stand 4.1.2019