Mainz-Kostheim
Mainz-Kostheim
Mainz-Kostheim
Mainz-Kostheim
Mainz-Kostheim

Musikalischer Pfingstgruß aus Maria Hilf

Mainzer Dommusik aus Kostheim

Orgel_Maria-Hilf_3 (c) Hans Dötsch
Orgel_Maria-Hilf_3
Mi 27. Mai 2020
Pfarrer Klaus Forster

Der Mainzer Domkapellmeister Professor Karsten Storck realisierte ein besonderes Musikprojekt in Maria Hilf und im Mainzer Dom.
Aufgrund der Corona-Pandemie ist an ein gemeinsames Singen und Musizieren nicht zu denken. Dabei sind der Mainzer Domkapellmeister und der Mainzer Domorganist Professor Daniel Beckmann auf eine besondere Idee gekommen.
Mit ihrem Leipziger CD-Label "Rondeau" produzierten sie einen virtuellen Pfingstgruß des Mainzer Domchores. Dabei bezogen sie auch die Pfarrgemeinde Maria Hilf mit ihrer schönen neuen Orgel mit ein. Prof. Daniel Beckmann und die Mainzer Dombläser haben sich in Maria Hilf getroffen und nacheinander vier Stücke eingespielt. Einen Tag später sind 20 Sänger des Mainzer Domchores nacheinander in den Dom gekommen und haben die entsprechenden Sänger Videos aufgenommen. Das gemeinsame Musizieren erfolgt lediglich im Tonstudio in Leipzig. Dort werden die einzeln produzierten Ton- und Bildspuren zusammengefügt. Das Ergebnis wird am Pfingstsonntag auf YouTube hochgeladen. Wir dürfen auf dieses Musikvideo sehr gespannt sein.

Pfarrer Klaus Forster
Domkapitular