Schmuckband Kreuzgang

Kerzenreste sammeln für die Ukraine

2022-01-13 Büchsenlichter-Aktion (c) privat
2022-01-13 Büchsenlichter-Aktion
Datum:
Sa. 14. Jan. 2023
Von:
Michael Barth

Wir alle sehen die aktuellen Bilder aus der Ukraine im Fernsehen oder im Internet. Hören die Geschichten der Menschen. Der Krieg hat viel zerstört. Auch die Versorgung mit Strom, mit Gas, mit Wasser. Jetzt, im Winter, müssen die Menschen ohne Heizung leben. Ohne Herd. Sie brauchen dringend eine andere Möglichkeit, die Wohnung zu wärmen und etwas zu kochen.

In der West-Ukraine entwickelte man eine Idee: Wachs wird eingeschmolzen und in leere Dosen gegossen. In die Mitte kommt ein Stück eingerollte Pappe als Docht. Die sog. „Büchsenlichter“ brennen 12 Stunden am Stück. Sie wärmen. Man kann sogar auf ihnen kochen wie auf einem Campingkocher.

Viele Menschen brauchen diese Büchsenlichter, um zu überleben. Und der Winter hat erst begonnen. Deshalb wird noch ganz viel Wachs benötigt.

Der Verein „Life Cologne e.V.“ hat sich zur Aufgabe gemacht, die Wachsreste bundesweit zu sammeln und die Büchsenlichter herzustellen. Mehr zur Aktion unter: http://life-cologne.de/wachsreste-fuer-die-ukraine/

In der Zeit vom 14.1. - 18.2. werden an folgenden Stellen in den Mainspitz-Gemeinden, Kerzen- und Wachsreste in den dafür vorgesehen Behältnissen gesammelt. Bitte die Wachs- Kerzenreste möglichst ohne andere Zusätze (Deko, Ständer, usw.) an eine der Sammelstellen bringen:

  • Bischofsheim: Pfarrhof der Ev. Kirchengemeinde, Darmstädter Str. 6 und an der Kirche Christkönig, Hochheimer Str.3
  • Ginsheim: St. Marien Kirche, Mainzer Str. 23
  • Gustavsburg: Ev. Kirche, Wilhelm-Leuschner-Str. 10 (Gemeindehaus)