Schmuckband Kreuzgang

Verabschiedet und neu eingeführt

In der Ministrantenarbeit hat es einige Veränderungen gegeben.

Minis sorgen für Sicherheit (c) Bistum Mainz
Minis sorgen für Sicherheit
Datum:
Fr. 30. Dez. 2022
Von:
Pfarrer Karl Zirmer

In GUSTAVSBURG hat Nathalie Woortman ihr Amt als Oberministrantin abgegeben. 13 Jahre hat sie den Minist-rantendienst ausgeübt. Seit 2014 war sie Gruppenleiterin und seit 2017 Oberministrantin. Den Dank der Pfarrge-meinde für ihr engagiertes Wirken in der Kinder- und Ju-gendarbeit wurde ihr im Rahmen der Vorabendmesse am 12.11.2022 ausgesprochen.
Neue Oberministranten sind Lina und Jörn Westerdorff. Viel Freude und auch viel Erfolg in dieser neuen Aufgabe.

In BISCHOFSHEIM wurden am Christkönigssonntag zwei neue Ministranten eingeführt: Vivien Hünniger und Luca Kneppel. Den Neuen wünschen wir viel Freude und Ausdau-er bei diesem Dienst.

Drei Ministranten wurden verabschiedet, darunter die beiden Oberministranten: Vincent Hesping, seit 8 Jahren Ministrant, seit 3 Jahren Gruppenleiter und die letzten beiden Jahren auch Oberministrant; Delia Sophie Prinzhorn, seit 9 Jahren Ministrantin, seit 3 Jahren Gruppenleiterin und die letzten beiden Jahren Oberministrantin; und Rafael Schulze Uphoff, seit 10 Ministrant und seit 3 Jahren Gruppenleiter. Herzlichen Dank auch Ihnen für Ihre Zeit und ihr Engagement in diesem Bereich.

Vincent und Rafael haben sich bereit erklärt, die Gruppenstunden voraussichtlich bis Sommer 2023 weiterzuführen.

Wir freuen uns, dass wir im gleichen Gottesdienst auch die neue Oberministrantin vorstellen konnten: Celine da Silva. Wir wünschen ihr viel Freude und auch viel Erfolg in ihrer neuen Aufgabe.