Schmuckband Rad

Gemeindereferentin Hiltrud Knodt

Gemeindereferentin Hiltrud Knodt

Hiltrud Knodt wurde 1962 in Ochtendung, Kreis Mayen-Koblenz, geboren, machte am Bischöflichen Gymnasium in Koblenz 1981 das Abitur und studierte nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr an der KFH in Mainz Praktische Theologie.

Die ersten vier Jahre nach dem Studium arbeitete sie als Gemeindereferentin in Saarlouis, danach begleitete sie im Referat für das Freiwillige Soziale Jahr und im Referat für Zivildienst im Bistum Trier junge Erwachsene, die ein FSJ machten bzw. junge Männer, die ihren Zivildienst in der Altenpflege leisteten.

In den Jahren 1991 und 1994 kamen ihre beiden Söhne zur Welt. Seitdem lebt sie in Alzey. Dort arbeitete Sie zwei Jahre als Sozialpädagogische Familienhelferin, bis sie vor 15 Jahren in Alzey wieder in ihren Beruf als Gemeindereferentin einstieg.

Hiltrud Knodt ist seit August 2012 als Gemeindereferentin in Teilzeit in den drei Gemeinden der Pfarrgruppe eingesetzt.

Die Sprechzeiten von Hiltrud Knodt können gerne über das jeweilige Pfarrbüro vereinbart werden.