Stiftungspreis "ideenreich 2023 – Zusammenhalt – Aufeinander aufpassen!“

3. Platz für die Ministranten von St. Remigius Ober-Mörlen

Logo St. Remigius Ministranten (c) KK St. Remigius_Ministranten
Datum:
Di. 30. Jan. 2024
Von:
Petra Fischer/Orga-Team Ministranten

Die Stiftung rief im Oktober 2023 auf, sich zum Thema "Zuammenhalt - Aufeinander aufpassen!" zu bewerben.

Wo auch immer man sich mit einer Jugendgruppe, dem Jugendverband oder den Ministrant*innen für mehr Zusammenhalt stark macht, sollte man sich beim Stiftungspreis ideenreich 2023 bewerben. Wichtig war, dass die Jugendgruppe, der Jugendverband oder die Messdiener*innengruppe aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 27 Jahren besteht.

Die Jury bestehend aus Ehrenamtlichen, Kuratoriumsmitgliedern sowie einer Vertreterin der Pax Bank hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, da sich jedes eingereichte Projekt für Zusammenhalt und ein gemeinsames Miteinander stark gemacht hat.

Wir erleben in Ober-Mörlen eine Gemeinschaft im Glauben und ein Gefühl von Verbundenheit und Zugehörigkeit. Der wöchentliche Kirchenbesuch gibt uns Orientierung. Und wenn beim Gottesdienst alles klappt, dann ist es einfach klasse, ein Teil des Ganzen zu sein. Und man glaubt gar nicht, wie zusammenschweißend das Gefühl ist, sich inmitten einer wohlduftenden, wabernden Weihrauchwolke wiederzufinden 😊

Inklusion wird bei uns großgeschrieben. Inklusion ist, wenn alle mitmachen können. Dafür müssen dann die Voraussetzungen geschaffen werden und alle Minis unterstützen dabei mit. Denn in unserer Gemeinschaft haben wir auch einen Ministranten mit Handicap. Inklusion ist für uns ein Selbstverständnis, von Würde und Wert eines jeden Menschen.

So lernen alle und insbesondere Kinder schon von klein auf, dass jeder Mensch einzigartig ist. Nicht zuletzt ist auch Glaube inklusiv.

In unserer Gemeinschaft ist Zusammenhalt und aufeinander aufpassen der Treibstoff!!

"Wir freuen uns riesig, dass wir ausgewählt wurden und fühlen uns sehr geehrt, dass die Jury unser Thema „Inklusion wird bei uns großgeschrieben“ so toll findet wie wir!"

Als Preisgeld erhalten wir 700,- € für unsere Ministranten-Kasse. Die Scheckübergabe erfolgt im Hochamt um 09:30 Uhr am Sonntag, den 17. März in der St.-Remigius-Kirche.

Die Stiftung JugendRaum – die Kinder- und Jugendstiftung Mainz hat 2017 den Stiftungspreis „ideenreich“ ins Leben gerufen. Der mit insgesamt 2.500 Euro dotierte Preis, hat jährlich wechselnde Themen und greift somit Inhalte auf, die Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit interessieren und bewegen.

Die Ministranten von St. Remigius