Schmuckband Brücke

Alte Handys sind Gold wert

Kolpingsfamilie Mühlheim sammelt Handys

missio-hilft-aktion-schutzengel-woche-der-goldhandys-2022 (c) missio
missio-hilft-aktion-schutzengel-woche-der-goldhandys-2022
Datum:
Mo. 2. Mai 2022
Von:
Angela Ruhr

Ausgediente Handys landen oft in der Schublade, dabei steckt in ihnen immer noch großes Potenzial. Alte Handys enthalten wertvolle Rohstoffe, die recycelt werden können.

Die Kolpingsfamilie Mühlheim sammelt aus diesem Grund alte Handys. Sie unterstützt damit die Aktion Schutzengel des Hilfswerks missio. In der Pfarrkirche St. Markus steht eine Sammelbox bereit. Hier können alte Handys, gerne mit Ladekabel, eingeworfen werden. Weitere Informationen liegen dort auch aus. Wichtig ist, dass die SIM-Karten entnommen sind. Noch vorhandene Daten werden durch das Recycling-Unternehmen nach den Verordnungen des Datenschutzes gelöscht. „Mit Ihrem Handy tun Sie mehrfach Gutes“, erläutert Angela Ruhr, die auf die Idee aufmerksam wurde. „Handys enthalten beispielsweise Gold. Der Betrag aus der Wiederverwertung wird für menschenwürdige Arbeitsbedingungen beim Abbau der Rohstoffe verwandet. Und klar: Je mehr Rohstoffe recycelt werden können, desto weniger Rohstoffe müssen abgebaut werden. Dadurch wird der Kreislauf unterbrochen.“ Die Handy-Spende schafft also nicht nur Platz in den Schubladen, sondern tut auch Gutes.

Die Handys werden gesammelt und dann durch die Kolpingsfamilie an das Recycling-Unternehmen geschickt. Wer möchte, kann an einer Verlosung eines fair produzierten Handys teilnehmen.

Teilnahmebedingungen hierzu liegen auch in der Kirche aus.