Schmuckband Brücke

Coronavirus – Regelungen zu den Bereichen Gottesdienste, Liturgie, Seelsorge, Pfarrbüros

Dienstanweisung des Generalvikars Dr. Udo Bentz – Stand 18.03.2020

Logo Pfarrgruppe Mühlheim
Logo Pfarrgruppe Mühlheim
Mo 23. Mär 2020
Pfarrgruppe Mühlheim

Sämtliche Veranstaltungen und Zusammenkünfte von Gruppen, Gremien und Kreisen
sind abzusagen.

Bis auf weiteres werden wir nach der Anweisung unseres Bistums in unseren Kirchengemeinden St. Maximilian Kolbe und St. Markus keine öffentlichen Gottesdienste feiern.

Sonntäglich wird unser Pfarrer Johannes Schmitt-Helfferich  um 10.00 Uhr in seiner Wohnung eine Hl. Messe feiern, die Kirchenglocken in unseren Kirchen laden dazu mit dem Geläut ein, sich zeitgleich im Gebet miteinander zu verbinden.
Aktuelle Anregungen hierzu stellen wir auf der Internetseite bereit.
 
Weiterhin werden die üblichen Gottesdienste stellvertretend für die ganze Gemeinde ebenso gefeiert. Diese sind:
montags: 18.00 Uhr Abendmesse
mittwochs: 10.30 Uhr Terz
donnerstags: 9.30 Uhr Messe.
Auch hier laden die Glocken dazu ein, sich zeitgleich im Gebet miteinander zu verbinden.
 
Erstkommuniongottesdienste und –feiern sind abzusagen. Ein neuer Termin für die Erstkommunion ist für den 30. August 2020 geplant.
 
Die Feiern von Taufen (Nottaufen ausgenommen) sind untersagt.
Auch Trauungen sind untersagt.
 
Firmungen sind selbstverständlich auch vom Gottesdienstverbot betroffen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es auch hier eine Verschiebung geben. Ab wann wieder Firmungen stattfinden können, kann derzeit niemand vorhersagen.
 
Beerdigungen können nur noch ohne die Feier eines Requiems stattfinden. Die auch bisher schon üblichen Hygienemaßnahmen (kein Händeschütteln etc.) sind einzuhalten.
Trauerfeiern dürfen nur im engsten Familienkreis gehalten werden.
 
Auch die Kar-und Ostertage unterliegen dem grundsätzlichen Verbot, öffentliche Gottesdienste zu feiern. Derzeit überprüfen die Katholischen Büros im Kontakt mit den Landesregierungen die Möglichkeiten von Alternativen. Sobald es dazu eine Entscheidung gibt, informieren wir Sie.

Weihbischof Udo Bentz möchte jetzt schon darauf hinweisen, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Mai öffentliche Gottesdienste untersagt bleiben, bzw. hohen Auflagen unterliegen. Daran werden wir gebunden sein, ohne schon jetzt verlässliche Aussagen machen zu können.
 
Die St. Markus Kirche wird nach Möglichkeit tagsüber geöffnet bleiben, allerdings ausschließlich für das persönliche Gebet.
 
Veranstaltungen und Treffen in den Gemeindezentren sind bis einschließlich 19. April 2020 abzusagen.
 
Die Pfarrbüros bleiben gerade jetzt weiterhin besetzt und sind telefonisch und per E-Mail zu den üblichen Zeiten erreichbar. Auf Öffnungszeiten für Publikumsverkehr wird verzichtet. Im Einzelfall ist nach telefonischer Anmeldung ein Kontakt unter Beachtung der Hygieneregeln möglich (z.B. Trauergespräch).
 
Die Pfarrbücherei St. Markus bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
 
Die Kindertageseinrichtung St. Markus hat den Betrieb eingestellt, bei Bedarf wird jedoch ein Notbetrieb eingerichtet. Die Organisation erfolgt nach vorgegebenen Regeln.

Der Druck der Gottesdienstordnung "Aktuell"  ist aufgrund der aktuellen Situation unterbrochen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, die auch zum Schutz unserer Austräger ist.
 
Bitte beachten Sie die Hinweise auf der  Homepage der Pfarrgruppe unter   www.pfarrgruppe-muehlheim.de