Schmuckband Brücke

Quer-Beet spielt "Erpresser & Co"

Theaterabend am Sonntag, 3. November 2019 im Gemeindezentrum

Quer-Beet
Quer-Beet "Erpresser & Co"
Termin: Sonntag, 03.11.19 - 18:00
Gemeindezentrum St. Markus, Pfarrgasse 2

Hatten Sie einen kleinen Seitensprung oder haben das Finanzamt betrogen? Dann beten Sie, dass Boris und seine Erpresserbande Ihnen nicht auf die Schliche kommt. Denn obwohl der Geschäftsführer Heinrich Bangemann das Zeitliche gesegnet hat, hält das seine Witwe Erika, seine rechte Hand Boris und dessen Nichte Romina nicht ab, die Kundschaft weiterhin wie eine Zitrone auszuquetschen. Dumm nur, dass Boris ab und zu seine mangelnden Deutschkenntnisse in die Quere kommen.

Um Kosten zu sparen, wird Heinrich altes Büro von seiner Witwe an ihre Freundin Mathilde vermietet, die ein Bestattungsunternehmen führt.

Es könnte alles so schön weiterlaufen, wenn nicht Kommissar Kleinlich und seine Assistentin Miesling auch nach Heinrichs Tod nicht aufhören würden herumzuschnüffeln.

Zu allem Überfluss taucht dann auch noch Heinrichs Bruder Paul auf, der als Alleinerbe die Firma auf Vordermann bringen will, aber von Tuten und Blasen keine Ahnung hat.

Dass hier manches Missverständnis entsteht und die Betroffenen eine sehr eigenwillige Einstellung von den Schicksalsschlägen des Lebens haben, ist zum sprichwörtlichen "Totlachen".

Die Theatergruppe der Pfarrei St. Markus QUER-BEET bringt mit „Erpresser & Co“ ein Stück auf die Bühne, dass Situationskomik und schwarzen Humor verbindet. Es darf gelacht werden!

Die Aufführungen sind im Gemeindezentrum St. Markus in der Pfarrgasse 2.

Karten gibt es ab 7. Oktober im Mühlheimer Buchladen in der Bahnhofstraße 17 oder an der Abendkasse für 10,- € pro Person.

 

http://www.theater-quer-beet.de/