Unser neuer Kaplan

Ab August offiziell im Einsatz

Kaplan Lévi Hinglo (c) Lévi Hinglo
Kaplan Lévi Hinglo
Di 23. Jun 2020
Martin Rudolf-Ceglarski

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder,

unser Bischof hat mich zum Kaplan für die Pfarrgruppe Mainz Hechtsheim/Ebersheim ernannt. Ab August 2020 werde ich bei und mit Ihnen gemeinsam seelsorgerisch tätig sein. Schon heute möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

Mein Name ist Lévi Hinglo. Ich stamme aus Benin (Westafrika) und bin 30 Jahre alt. Ich wuchs als zweites von drei Kindern in der Stadt Bohicon im Süden von Benin auf. 2016 weihte mich mein Heimatsbischof, Dr. Eugène Cyrille Houndékon, zum Priester. Nach einem Jahr als Bischofskaplan wurde ich nach Deutschland geschickt. So begann ich meine erste Kaplanstelle in Deutschland in der Pfarrei St. Nikolaus in Hainburg, im Dekanat Seligenstadt. Nach zwei Jahren traf man die Entscheidung, dass ich am Pastoralkurs teilnehmen soll, und so zog ich in das Priesterseminar nach Mainz um.

Jetzt führen mich Gottes Wege hier her nach Hechtsheim/Ebersheim. Hier werden unsere Lebens- und Glaubenswege sich kreuzen. Gemeinsam werden wir ein Stück dieser Wege gehen. Ich freue mich schon darauf. Vor allem freue ich mich „Hechstheimer-Ebersheimer“ zu sein. Ich danke Ihnen!

Bis bald!

Ihr Kaplan Lévi Hinglo

Seine Vorstellung in den Gemeinden wird bereits am 12. Juli 2020 in den Sonntagsmessen in Ebersheim und Hechtsheim sein, da er dankenswerterweise bereits die Urlaubsvertretung für Pfr. Geeb übernimmt.