Seelsorgeteam der Pfarrgruppe

Pfarrer Christof Mulach

Liebe Schwestern und Brüder

in den Kath. Pfarrgemeinden von Nauheim und Königstädten!

Mit Wirkung vom 15. Oktober 2007 vertraut mir unser Bischof Kardinal Lehmann die Pfarrstelle für die Gemeinden St. Jakobus der Ältere und Johannes XXIII. an. Gleichzeitig ernennt er mich zum Leiter
dieser Pfarrgruppe.

Mit großer Freude und gebannter Erwartung darf ich mich Ihnen somit als Ihren neuen Pfarrer vorstellen: Ich heiße Christof Mulach, bin am 04.02.1968 in Flörsheim am Main geboren und in Mörfelden aufgewachsen. In der Kath. Jugend meiner Heimatgemeinde St. Marien bin ich groß und aktiv geworden. Unser damaliger Kaplan, der uns begeisterte, war Norbert Kissel.

Nach dem Abitur am Prälat-Diehl-Gymnasium in Groß-Gerau trat ich in das Bischöfliche Priesterseminar in Mainz ein und studierte in Mainz und in Freiburg/ Breisgau Theologie und Philosophie. Nach dem Diplom 1996 machte ich die Ausbildung zum Krankenpfleger am St. Hildegardis Krankenhaus Mainz, um mich genauer zu prüfen. Nach dem staatlichen Examen blieb ich im Ordenskrankenhaus und arbeitete in der Pneumologie.

In der Begleitung und Pflege schwerstkranker und sterbender Menschen lernte ich sehr viel über Menschen, über Gott. Nach fast 6 Jahren Dienst in der Krankenpflege erwuchs ein gereiftes Interesse am Priesterberuf. Nach einem 10monatigen Pastoralpraktikum in der Pfarrei St. Georg in Mainz-Bretzenheim wurde ich in den Pastoralkurs aufgenommen.

2003 durch Weihbischof Dr. Guballa zum Diakon geweiht, empfing ich die Priesterweihe im Juli 2004 durch unseren Bischof Kardinal Lehmann. Meine erste Kaplansstelle war St. Nazarius in Ober- Roden. Dort war mir neben dem Schuldienst an der Gesamtschule besonders die Jugendseelsorge anvertraut worden. Mit Gottes Hilfe und einer Menge Spaß im Handgepäck konnten wir eine Jugendkirche gründen, die sich nun monatlich zum Taizé-Abendgebet und zum Jugendgottesdienst trifft.

Nach drei Kaplansjahren sendet mich der Bischof nun zu Ihnen, liebe Schwestern und Brüder, und ich freue mich, wieder in der Nähe meiner Heimatstadt zu landen.

Mein großes Vorbild ist Papst Johannes XXIII, und so denke ich, dass ich mich in ihrer Pfarrgruppe Nauheim / Königstädten wohl fühlen werde.

Ich schließe Sie alle in meine Gebete mit ein und grüße Sie herzlich!

Ihr Christof Mulach

Christof Mulach