Schmuckband Kreuzgang

Weihnachtsgruß von Pfarrer Frank Blumers

„Fürchtet euch nicht! Gott ist bei euch.“

Weihnachstkrippe (c) Jim Wanderscheid in Pfarrbriefservice
Datum:
Mi. 16. Dez. 2020
Von:
Frank Blumers

Liebe Mitchristen in unserer Pfarrgruppe,

hatten Sie sich so das Jahr 2020 vorgestellt? Wie mag es Ihnen ergangen sein? Einige waren plötzlich wie „vom Leben abgeschnitten.“ Für andere war es ein zu viel – mit Homeschooling, Arbeit und vielem Mehr. Wieder andere haben vielleicht die Erfahrung gemacht: Gerade in dieser wirren Zeit finde ich so etwas wie Trost, wie Kraft in meiner Gottesbeziehung.

Auch – und gerade 2020 feiern wir Weihnachten. Gott kommt in unsere Welt.

„Fürchtet euch nicht! Gott ist bei euch.“ - das ist die Botschaft der beiden christlichen Kirchen und das ist die Botschaft von Weihnachten.

Der „Heiland“, Christus wird geboren. Damals vor über 2000 Jahren – und er wird auch heute - in unsere Zeit hinein geboren. Und ich wünsche Ihnen, dass in Ihre Welt etwas Heiles, etwas Helles und Frohes durch Weihnachten hineinkommen kann.

Wie Weihnachten feiern?

Wir haben in diesem Jahr verschiedene Möglichkeiten, wie Weihnachten und der Heilige Abend gestaltet werden kann. Es gibt mehr Gottesdienstangebote als normal. Natürlich alles mit Abstand und Maske. Allen Erwartungen werden wir nicht gerecht werden können.

Dennoch: Gestalten Sie den Heilig-Abend – als Familie oder als Einzelne. Das ist wichtig und gibt Kraft!

  • Besuchen Sie eines der Gottesdienstangebote (Familienkrippenfeier, Christmette, Open-Air-Gottesdienst)
  • Feiern Sie mit uns - verbunden über einen Streamgottesdienst zu Hause.
  • Feiern Sie eine Familienandacht am Heiligen Abend zu Hause.
  • Machen Sie eine Krippentour: Besuchen Sie am Heiligabend die offenen Kirchen, nehmen Sie das Friedenslicht aus Bethlehem mit nach Hause, sprechen Sie als einzelne oder auch als Familie ein Gebet in dieser Kirche oder singen Sie ein leises „Stille Nacht, Heilige Nacht.“

Weihnachten ist das, was Sie daraus machen!

Am Ende dieses Jahres möchten wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserer Pfarrgruppe herzlich danken – unseren Küstern, Begrüßungsdiensten, Musikern, Messdienern, Kirchenputzern, den Räten… ein herzliches Vergelt´s Gott Ihnen allen!

Ihnen allen, Ihren Familien, besonders auch den Kranken und den Menschen, die alleine leben, wünschen wir, als Pastoralteam - auch im Namen unserer Schwestern - ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Pfr. Frank Blumers                 Gemeindereferentin Ulrike Treusch          Diakon Martin Gölz

Pfr. Celso Lima                       Pfr. Jan Gut