Schmuckband Rad

Beichte und Versöhnung

Krise und Versöhnung (c) Bistum Mainz

Belastendes von der Seele reden, inneren Frieden wiederfinden. Durch Gespräche die Seele befreien. Die Beichte kann sich z.B. an folgenden Fragen orientieren: „Woran leide ich zur Zeit? Wofür bitte ich um Vergebung? Wofür bin ich dankbar? Was möchte ich in Zukunft anders machen?“ 

Beichtgeheimnis

Der Priester darf das, was er in der Beichte gehört hat, unter keinen Umständen an andere Personen weitergeben. Egal wie schwerwiegend mögliche Argumente sein können, der Priester kann vom Beichtgeheimnis niemals entbunden werden.

Beichtgelegenheit

Vor Ostern gibt es gesonderte Termine, die Sie am besten dem jeweiligen Pfarrbrief oder den Terminen auf der Homepage entnehmen.
Möchten Sie darüber hinaus dieses Sakrament feiern, dann kontaktieren Sie bitte den Pfarrer über die Pfarrbüros oder nach den Gottesdiensten.