Schmuckband Rad

Krankenkommunion und Krankensalbung

In Zeiten menschlicher Krankheit und des nahenden Todes kennt die katholische Kirche die Feier der Krankensalbung zur Stärkung für Leib und Seele und zur Vergebung der Sünden. Möchten Sie die Krankensalbung in Anspruch nehmen, rufen Sie bitte im Pfarrbüro an, der Pfarrer oder eine von ihm beauftragte Person wird dann zur Feier der Krankensalbung zeitnah mit Ihnen in Kontakt treten.

Wenn es Ihnen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, die Kommunion im Gemeindegottesdienst zu empfangen, besteht die Möglichkeit einmal im Monat die Krankenkommunion zuhause zu empfangen.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit unseren Pfarrbüros auf.

Krankenkommunion (c) Foto: Peter Weidemann in Pfarrbriefservice.de
Krankenkommunion (c) Peter Weidemann in Pfarrbriefservice.de