Schmuckband Kreuzgang

Willkommen Lea Kopetz

Lea und Mila Kopetz (c) Lea Kopetz
Lea und Mila Kopetz
Datum:
16.07.2021

Lea Kopetz wird bis Ende des Jahres in unseren Gemeinden als Praktikantin die Arbeit von Gabi Laist-Kerber unterstützen.

Sie schreibt über sich: "Ich bin 25 Jahre alt und lebe in Zellhausen. Neben meiner Lieblingsaufgabe, Mama für meine kleine Tochter Mila zu sein, bin ich auch Studentin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dort studiere ich Grundschullehramt für die Fächer Mathe, Deutsch und katholische Religion. Innerhalb meines Studiums für das Fach Religion soll ein kirchenpraktisches Engagement abgeleistet werden, welches uns Studenten die Möglichkeit eröffnet, einen Einblick in kirchliche Strukturen zu erlangen. Durch eine liebe Freundin meiner Mama wurde ich in diesem Rahmen auf Gabi Laist-Kerber aufmerksam gemacht, welche mich nun in meinem Praktikum betreut. Ich darf sie seit Ende Mai 2021 begleiten und habe dadurch schon sehr schöne Erfahrungen machen und Eindrücke sammeln können. Besonders freue ich mich über die Möglichkeit, mich in der Kindertrauergruppe engagieren zu dürfen und dort die Gruppe der Jugendlichen zu übernehmen. Ich bin sehr gespannt, was mich im Laufe des Jahres noch erwartet und bin sehr glücklich, dass mich mein Praktikum in die Pfarrgemeinde St. Marien geführt hat!"

Wir heißen Lea Kopetz in unseren Gemeinden herzlich willkommen!