Corona-Pandemie

Öffentliche Gottesdienste

Eucharistie (c) Pixaby
Bei der Feier von öffentlichen Gottesdiensten sind Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Von Seiten der Pfarrgruppe werden Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt und die Kirchen für die sichere gemeinsame Feier vorbereitet.

Checkliste für den Besuch des Gottesdienstes

  • In den Kirchen liegen Blankoformulare zum Eintragen und Abgeben bereit. Diese findet man auch am Ende dieser Checkliste als digitalen Download zum Ausfüllen für zuhause.
  • Ich folge den Anweisungen des Ordnerpersonals
  • In der Kirche trage ich einen Nasen-Mund-Schutz.
  • Am Eingang der Kirche desinfiziere ich meine Hände.
  • Ich komme pünktlich zum Gottesdienst.
  • Ich halte Abstand – auch beim Gang zur Kommunion.
  • Ich singe nicht.

 

Pfarrer Wornath, die Pfarrsekretärinnen Frau Lang und Frau Mehrling, die Schwestern vom
Barmherzigen Jesus, alle Mitarbeiter der Pfarrgruppe und die PGR-Vorsitzenden
wünschen Ihnen Gesundheit und Gottes Segen!

Weihwasser zum mitnehmen

In den Zeiten der Corona-Pandemie steht aufgrund der Infektionsgefahr kein öffentlich zugängliches Weihwasser in unseren Kirchen zur Verfügung. Um dem Mangel an Weihwasser abzuhelfen, hat Pfarrer Kai R. Wornath kleine Weihwasserfläschen besorgt. Das Wasser wurde unter Beachtung der Hygieneregeln in die Fläschen abgefüllt. Danach wurde in Heiligen Messen das Wasser  gesegnet.
Die Weihwasserfläschen stehen nun in unserer Kirchen zum mitnehmen bereit. Sollte das Weihwasser aufgebraucht sein, können Sie das Fläschen mit Wasser und etwas Salz wieder auffüllen und zu einer Heiligen Messe auf den Altar stellen. Das Wasser wird dann von Pfarrer Wornath gesegnet werden.