Erntedank - Dankbarkeitsbaum

Dankbarkeitsbaum

Dankbarkeitsbaum (c) Sr. Mateusza
Dankbarkeitsbaum
Datum:
Fr 2. Okt 2020
Von:
Pfarrer Kai Rudolf Wornath

Liebe Schwestern und Brüder, wir alle möchten das Wort „Danke“ oft und gerne hören. Gerne kommen wir vor Gott mit unseren Bitten und Anliegen.

Aber wie oft danken wir Gott für die Gaben und Gnaden, welche wir jeden Tag bekommen? Jede Feier der Eucharistie ist eine Danksagung. Und das bevorstehende Erntedankfest ist ein Fest der Dankbarkeit, nicht nur für Bauern und Winzer, auch für uns, für alle Menschen.

Wir laden Sie ein, um in Ihre Herzen zu schauen: Wofür, für was, für wen, möchten Sie Gott danken?

In den kommenden Wochen werden in unseren Kirchen drei große Dankbarkeitsbäume stehen. An diese können Sie Ihre Dankgebete auf kleine Blätter schreiben, kleben und aufhängen. Wir wünschen viel Spaß bei dieser geistlichen Aufgabe. Alle Menschen sind eingeladen, ihre Dankbarkeit mitzuteilen.