Marienmonat Mai - Andachten und Stille Anbetung

Maria Königin mit Jesuskind (c) Gordon Johnson (Pixabay)
Maria Königin mit Jesuskind
Sa 30. Mai 2020
Pfarrer Kai Rudolf Wornath
Der Marienmonat Mai hat begonnen und wir laden Sie herzlich zu den Maiandachten unserer Pfarrgruppe ein. Sie beginnen jeweils um 17 Uhr und enden um 18 Uhr. In dieser Stunde des Gebetes sind 30 Minuten Maiandacht und 30 Minuten für die Stille Anbetung vor dem Allerheiligsten Sakrament geplant.
Ab dem 5. Mai wird es in den folgenden Kirchen Andachten und Stille Anbetung geben:
  • St. Bernhard (Assenheim): jeden Dienstag eine Gebetszeit für die Kinder und Familien geben, die im Gegensatz zu den anderen Gebetszeiten nur etwa 30 Minuten dauern wird. Hier gibt es für die Kinder die Möglichkeit, ihre Werke für den Maiwettbewerb mitzubringen.
  • St. Willigis (Florstadt): jeden Mittwoch
  • St. Bernhard (Assenheim): jeden Donnerstag
  • St. Maria Magdalena (Dorn-Assenheim): jeden Freitag
 
Alle Mitfeiernden bitten wir, gemäß der Anordnung des Generalvikares vom 30. April,
  • sich am Tag der Teilnahme auf eine Liste einzutragen,
  • ihr eigenes Gotteslob mitzubringen (für das Gebet),
  • ihre Hände am Eingang der Kirche zu desinfizieren (Desinfektionsmittel werden von der Pfarrgruppe zur Verfügung gestellt),
  • einen Mundschutz beim Betreten und Verlassen der Kirche zu tragen,
  • sich nur auf die markierten Plätze zu setzen,
  • den Anweisungen der Ordner Folge zu leisten.

 

Möge die Gottesmutter Maria Sie und Ihre Familien schützen und begleiten!

 
Maienkönigin
Du unsre Maienkönigin,
Dir jubeln uns're Lieder,
Dich preisen wir mit frohem Sinn
Blick' mild auf uns hernieder.
 
Als Deine Kinder knien wir
mit Dir vor Gottes Thron;
in allen Nöten flehen wir
zu Dir und Deinem Sohn.
Cordula Peregrina