Archiv - Jahr 2021

Darstellung des Herrn

Darstellung des Herrn (c) Achim Scholty

Am 2. Februar feiert die Kirche das Fest "Darstellung des Herrn",

das vor der Liturgiereform "Mariä Lichtmess" genannt wurde.

In diesem Fest ist eine deutliche Lichtsymbolik enthalten: In den Gottesdiensten werden alle Kerzen - außer den in der Osternacht gesegneten Osterkerzen -, die in der Kirche für das Jahr benötigt werden, gesegnet. Alle Gläubigen sind eingeladen, ihre Kerzen zum Segnen mitzubringen. Wegen der zeitlichen Nähe zum Gedenktag des heiligen Bischofs Blasius (3. Februar) wird auch der Blasiussegen gegen Halskrankheiten gespendet, bei dem ebenfalls Kerzen zum Einsatz kommen.

 

Heilige Messen feiern wir zum Fest "Darstellung des Herrn"

am 2. Februar, 19 Uhr, in St. Maria Magdalena (Dorn-Assenheim)

und am 3. Februar, 8 Uhr, in St. Willigis (Florstadt).