Schmuckband Kreuzgang

Lokale Agenda Gruppe

 

Gerechtigkeit und Frieden / Fair Trade

 

Wer sind wir

Die Gruppe wurde vor ca.  20 Jahren von Pfarrer  Piwek gegründet, der lange Zeit in Sambia gearbeitet hatte, bevor er nach Wörrstadt kam. Um  die Menschen in der Pfarrgemeinde stärker mit den Fragen von Gerechtigkeit, Frieden , Bewahrung der Schöpfung, des fairen Handels und seiner Arbeit in Sambia vertraut zu machen, gründete er diesen Arbeitskreis.
Als die Verbandsgemeinde Wörrstadt (VG) anlässlich des Erdgipfels in Rio de Janeiro 1992 sich an der Gründung von lokalen Agendagruppen beteiligte, schlossen wir uns dem Agendaprozess in der VG an.  Die Gruppe besteht aus 7 festen Mitgliedern und mehreren Helfern, die bei ausgewählten Themen mitarbeiten. Schwerpunkte von Gerechtigkeit und Frieden/Fair Trade sind der der faire Handel sowie Informations- und Bildungsarbeit. 

 

 

Was ist Fair Trade?

Durch fairen Handel werden z.B. kleine bäuerliche Kooperativen unterstützt, ein Zwischenhandel ist ausgeschlossen. Damit wird die wirtschaftliche und soziale Situation der Menschen in den Entwicklungsländern verbessert. Sie erhalten fair gehandelte Produkte in folgenden Eine-Welt-Läden der VG Wörrstadt:
Armsheim : Bahnhofstraße 5
dienstags 16:00 -17:30 Uhr, (nicht in den Ferien)
freitags 11:30 -12:30 Uhr
sonntags von 10:30 -12.00 Uhr
Sulzheim: Jakobsmuschel, Pfarrstraße 2
sonntags von 10:00 -12.30 Uhr
Wallertheim: Steggasse 15
dienstags 17:00 – 18:00 Uhr
mittwochs 10:00 – 11:00 Uhr
donnerstags 17:00 -18:00 Uhr
FAIR gehandelte Bananen jeden ersten Montag im Monat10.30 -11.30 Uhr, nicht in
den Ferien
Wörrstadt: Bauernmarkt, Hermannstraße 19, Winzerhof Huth
jeden ersten Samstag im Monat 08:00 – 13:00 Uhr
fair gehandelte Bananen in der Regel jeden zweiten Samstag im Monat

 

 

Was wird dort angeboten? 

Auskünfte und Informationsmaterial zum fairen Handel, dazu Kaffee, Tee, Gewürze, Honig, Kekse, Bananen, Reis, Schokolade, Quinoa und andere Produkte des fairen Handels, sowie Präsentkörbe, nähere Auskünfte hierzu bei Frau Weisgerber vom Eine-Welt-Laden in Wallertheim.

Bisherige Aktionen der Arbeitsgruppe:

  • Kampagne für saubere Kleidung
  • Infostand  2001 zum fairen Handel vor dem damaligen Tengelmannmarkt. Die Infoaktion führte dazu, das Tengelmann ein Regal mit fair Trade und Bio – Produkten einrichtete. 
  • Aktionen zur Unterstützung des Schuldenerlasses von Entwicklungsländer
  • Veranstaltung mit Staatssekretär Stather vom BMZ zum Schuldenerlass
  • Unterstützung von Entwicklungsarbeit und Mission in Sambia, Mali und Bolivien
  • Bananenaktion, Blumenaktion, Wasser
  • Soziale Lage der Minenarbeiter in Bolivien und Peru
  • Veranstaltung und Ausstellung Grundgehalt
  • Besuch des jüdischen Friedhofs in Worms und Führung durch die Synagoge in Mainz
  • Mitwirkung bei den Agendatagen der VG Wörrstadt und diversen Veranstaltungen
  • Aktionen anlässlich der fairen Woche und Firmprojekt zum fairen Handel
  • Mitwirkung bei Adventsmärkten
  • Erlangung des Zertifikats, dass die VG-Wörrstadt Fair Trade Town ist.
  • Durchführung von Repair Cafés in der VG Wörrstadt
  • Mitwirkung an der Kampagne gegen Plastikmüll, hier u.a. der Antrag im VG-Rat zur Minderung von Plastik in der VG
  • Kampagne zur nachhaltigen Beschaffung in der VG, mit einem Antrag im VG–Rat zur nachhaltigen Beschaffung, sowie diverse Anfragen und Anträge im Agenda-Beirat bzw. VG-Rat.
  • Mitwirkung am Runden Tisch Flüchtlinge in der VG-Wörrstadt
  • Veranstaltung mit Fatem Mukarker, einer christlichen Palästinenserin aus Bethlehm, zur Lage der Christen in Palästina, Zusammenarbeit und Unterstützung von Afemdi Deutschland e.V.  (Kinderheim- und Frauenprojekt in Kamerun, das Projekt wird von Frau Scheiner aus Gabsheim geleitet)
  • Juni 2010 Jahre Verkauf fair gehandelter Produkte beim Bauernmarkt
  • 05.09.2015 faires Frühstück am Bauernmarkt und Ausstellung „Quinoa“
  • 11.09.2015 Ausstellung Quinoa in der VG mit einer Veranstaltung am 09.09.2015
  • Probiertag mit  Koch, mit fair gehandelten Produkten(Quinoa)
  • 20.09.2015 Mitwirkung beim Ehrenamtstag
  • Mai 2016 Verlängerung des Projektes „Fair Trade Town“ VG-Wörrstadt     
  • Juni 2016 Teilnahme an der Fahrradsternfahrt der Fair Trade Towns zum Rheinland-
  • Pfalztag in Alzey
  • Fortführung der Kampagne gegen Plastikmüll
  • Firmprojekt Flüchtlinge mit Firmlingen    

Aktionen 2017

 

  • Mitwirkung am Runden Tisch Flüchtlingshilfe in der VG und Unterstützung von Flüchtlinge
  • Gemeinsam mit der VG Wörrstadt: Unternehmerforum zum fairen Handel
  • Teilnahme an der Ausstellung faire Welten in Mainz, mit einem Stand bei den Fair Trade
  • Gemeinden
  • Filmreihe  Nachhaltigkeit  im Kino Bali in Alzey  

 

 

 

Lokale Agenda 21, Gruppe Gerechtigkeit und Frieden / Fair Trade in der VG Wörrstadt

V.i.S.d.P.: Christian Schnabel, Breiteweg 41, 55286 Sulzheim
(Tel: 06732-934760, E-Mail: schnabel.christian
Symbol für den elektronischen Schriftverkehryahoo.de)