Schmuckband Kreuzgang

Kaplan P. Jiří Landa

Seit August 2017 bin ich Kaplan unserer beiden Gemeinden Dom St. Peter und St. Martin. Ich freue mich sehr, dass ich meine ersten priesterlichen Erfahrungen in Worms machen darf.

Ich selber stamme aus Tschechien. Aufgewachsen bin ich gemeinsam mit meinen vier Geschwistern in Litoměřice, einer königlichen Stadt an der Elbe in Nordböhmen. In meiner Kindheit und Jugend habe ich mich als Ministrant in meiner Heimatgemeinde engagiert. Darüber hinaus war ich aktiv bei der Jugend der Schönstatt-Bewegung, wo ich meine geistliche Heimat gefunden habe. Nach meinem Abitur habe ich mich als Seminarist für mein Heimatbistum gemeldet und habe ein Jahr im Priesterseminar in Olomouc verbracht. Ich spürte jedoch, dass mein Platz eher in einer religiösen Gemeinschaft ist – konkret bei den Schönstatt-Patres. Das bedeutete für mich nach Deutschland zu gehen. So kam ich 2006 ins Noviziat der Schönstatt-Patres nach Vallendar/Schönstatt. Nach dem Noviziat habe ich Katholische Theologie in München studiert. Im Rahmen eines pastoral-pädagogischen Praktikums habe ich zehn Monate in Córdoba (Argentinien) gelebt, wo ich die Arbeit der Schönstatt-Patres in Lateinamerika kennen lernen konnte. Seit September 2015 nehme ich an der pastoralen Ausbildung im Bistum Mainz teil. Am 24. Juni 2017 habe ich im Stephansdom in Litoměřice die Priesterweihe empfangen.