Jahrestagung der Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Gymnasien und Gesamtschulen

Werte bilden

Datum:
Termin: Mittwoch, 17.11.21 - 15:00 - Freitag, 19.11.21 - 13:00
Art bzw. Nummer:
ILF-Nr.: 21i623401; IQ:
Ort:
Bildungs- und Exerzitienhaus „Maria an der Sonne“
Schmerlenbacher Straße 8
63768 Hösbach

Gewissen, Ethik und Politik im Religionsunterricht |

Was verstehen wir unter dem Begriff „Gewissen“?
Hat die Vorstellung von einem Gewissen heute in der ethischen Reflektion und in der
(Religions-)Pädagogik noch eine Relevanz?
Themen wie Gerechtigkeit oder Nachhaltigkeit verweisen auf die soziale Dimension der Thematik und führen direkt zu der Frage nach der politischen Relevanz von (Werte-)Bildung im RU.

Leitung:

Marcus Rüb, Johannes Maurer, Ludger Verst

Dozenten:

 

Prof. Reinhold Mokrosch, Prof’. Judith Könemann, Prof. Konstantin Lindner, Dr. Alexander Schimmel

Anmeldeschluss:

30. Oktober 2021

Tagungsbeitrag:

60,00 Euro

Beitrag für Mitglieder:

40,00 Euro

Teilnehmerzahl:

60 | abhängig von der Corona-Entwicklung

Anmeldung:
lehrerbildung@bistum-mainz.de

Zurück