Schmuckband Rad

Formen schulpastoralen Handelns

Das kirchliche schulpastorale Engagement im Handlungsfeld Schule geht über den Religionsunterricht hinaus und geschieht in vielfältigen Formen innerhalb und außerhalb des Unterrichts und der Schule. Entsprechend den ganz unterschiedlichen Situationen und personellen Möglichkeiten vor Ort findet sich ein vielfältiges Bild von Schulpastoral.

Schwerpunkte der Angebote schulpastoralen Engagements:

  • religiöse, meditative und liturgische Angebote im Jahreskreis (z.B. Schulgottesdienst, Schülergottesdienst, Frühbesinnungen zur Advents- oder Fastenzeit)
  • Angebote des sozialen Engagements (z.B. Besuche in Altenheimen und zu Seniorennachmittagen) 
  • Angebote der Besinnung und Orientierung (z.B. Stille Pause)
  • seelsorgliche Begleitung und Beratung (z. B. seelsorgerliche Gespräche, Trauerarbeit)

Die Angebote richten sich an einzelne Personen oder Gruppen in der Schule (Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern, sonstige Mitarbeiter/innen der Schule) oder an die Schulgemeinschaft - entlang des Schuljahres, dem Kirchenjahr oder zu lebensnahen Anlässen.