Werden, die ich bin, Teil 3 - ***AUSGEBUCHT***

4-teiliges Seminar in Kooperation mit dem KDFB Diözesanverband Mainz

Termin: Freitag, 16.08.19 - 17:00 - Sonntag, 18.08.19 - 14:00
19EWS029
Kloster Tiefenthal
Schlangenbader Str. 22
65344 Eltville

Weibliche Tugenden in unserer Zeit?!

Das Wort Tugend klingt in unseren Ohren  vielleicht  antiquiert. Wer möchte schon „tugendhaft“ genannt werden?

Tugend – ein Begriff, den es schon in der Antike gab. Das deutsche Wort Tugend kommt von „taugen“. Was „taugt“ zum Leben? Im  Heute wird oft von Soft Skills oder Schlüsselqualifikationen gesprochen, den Kompetenzen, die der Mensch braucht um erfolgreich und zufrieden zu leben.

Hildegard von Bingen beschreibt 1151 in ihrem Werk „Ordo Virtutum“ 35 Tugenden wie Geduld, Mitgefühl, Güte, Mut...  Eine tugendhafte engagierte Frau unserer Zeit ist zum Beispiel  Waris Dieri, die „Wüstenblume“.   

Achtsam und im geschützten Raum - in dem eine jede Frau so willkommen ist, wie sie ist - nähern wir uns den Tugenden mit Stille und Gespräch, mit Körperarbeit,  Visualisierungen, Tanz, Meditation und vielen kreativen Methoden:

•           Was bedeutet Tugend für mich heute in meinem Leben?

•           Welche Tugenden kann ich in mir neu entdecken?

•           Welche Tugenden möchte ich in besonderer Weise entwickeln

•           und in der Begegnung mit anderen Menschen leben?

Die Jahresgruppe ist ein offener Kreis von Frauen und  setzt sich jedes Jahr neu zusammen.                               Wir freuen uns darauf, Sie willkommen zu heißen.

 

Hinweise zur Datenverarbeitung und den Stornobedingungen


Weitere Informationen

Kosten: 120 € pro Wochenende
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Mainz, Referat Erwachsenenseelsorge
Zielgruppe: Frauen
Referent: Andrea Heil-Grossehelweg/Gemeindereferentin, Körpertherapeutin, Christel Nießing/Pädagogin, spirituelle Wegbegleiterin, Autorin
Anmeldung: Bischöfliches Ordinariat, Referat Erwachsenenseelsorge
Bischofsplatz 2
55116 Mainz
E-Mail: ews-anmeldung@bistum-mainz.de
Telefon: 06131 253255
Fax: 06131 253586
Ausgebucht

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Leider können Sie sich nicht mehr anmelden. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.