Fronleichnamsfest

Fronleichnam mit dem Thema: Blumen = mehr als nur Pflanze, Eucharistie = mehr als nur Brot

Mi 26. Jun 2019
Margit Feist

150 gehörlose Menschen aus fünf Bistümern feiern zusammen Fronleichnam in Mainz-Gonsenheim.

Wir schauten in den Himmel und hatten Sorge, dass wir bei unserer Prozession nass werden würden. Aber, es blieb trocken. Wir hatten Glück. Im Gottesdienst erklärte eine Gruppe aus Stuttgart den Bibeltext. Sie spielten die Erklärung mit Gebärden. "Schaut auf die Lilien im Feld. Sie sind viel schöner als Salomo in all seiner Pracht". Der Gebärdenchor aus Limburg und aus Speyer gebärdeten wunderschöne Lieder. Pastoralreferent Christoph Sommer aus dem Bistum Speyer predigte und ermutigte uns. ER sagte, dass wir für Gott wichtiger sind als alles andere auf der Welt. Deshalb hat er sich uns im Brot geschenkt. Das war seine Botschaft. An Fronleichnam verehren wir Gott im Brot. Auch mit Blumen. Blumen legten wir zu einem schönen Teppich vor das Allerheiligste. Zehn Menschen begleiteten das Allerheiligste mit Lilien. Am Nachmittag zeigte uns Stefanie Salewski wie man mit verschiedenen Blumen die schönsten Sträuße bindet. Sie ist selbst gehörlos und Floristin in Freiburg. Zum Abschied wurden alle mit Blumen reich beschenkt. So fühlten wir uns auch, nach diesem Tag: reich beschenkt.

 

Bilder Fronleichnam 2019