Schmuckband Kreuzgang

Vierfarbbunt, Paaresegnung und Lebensfreude

QU Fastnachtssonntag_Valentin (c) KHG Darmstadt
Datum:
So. 14. Feb. 2021
Von:
Tobias Sattler

Mit einer Hochschulmesse am Fastnachtssonntag hat die KHG Darmstadt das Wintersemester abgeschlossen. Ein lustiger Abend der Lebensfreude wurde im Anschluss als Videokonferenz begangen.

Es war wieder ein besonderes Semester - natürlich auch wegen Corona! Dennoch konnte unter dem Strich festgehalten werden: es konnte doch das Meiste stattfinden, zuletzt eben digital. Ein großer Dank gilt allen, die sich engagierten und allen, die der KHG die Treue hielten - vor Ort oder aus einem gewissen Abstand heraus.

Im Gottesdienst zeigte sich dieses Engagement auch exemplarisch: in den liturgischen Diensten, in der Musik (Band, Orgel und Kantor, Gitarrenmusik von M. Türközü) oder auch mit eingesprochenen persönlichen Beiträgen zu dem, was einem Freude bereiten kann. Die KHG ist und bleibt vielfältig und bunt wie die Fastnachtsfarben, die an diesem Tag in der Kirche St. Ludwig strahlten.

Nach dem Gottesdienst ließen sich auf die Fürsprache des Heiligen Valentin viele Paare von Pfarrer Christoph Klock segnen, und auch wenn gerade nur ein Partner anwesend war, konnte dieser für die Beziehung den Segen empfangen.

 

 

Kaum aus der Kirche ging es für einige zielstrebig an den PC, um den "Abend der Lebensfreude" als Videokonferenz zu erleben. Dort wurden sie närrisch begrüßt:

Hallo ihr Leute, seid willkommen!
Ich hoff, ihr habt schon Platz genommen.
Manch einer war ja grad noch in der Messe,
der musste sich jetzt hierher stresse.

Drum atmen wir mal ganz tief ein,
und aus, das kann entspannend sein.
Ich begrüße euch zum Abend der Lebensfreude
an diesem Valentinstag und Fastnachtssonntag heute.

Entspannend wird es vielleicht auch,
doch sicher nicht für euren Bauch.
Die Lachmuskeln, die sollt ihr spüren
und euren Ernst einmal verlieren.

In dieser Zeit des Lockdowns und der Pandemie
ist Humor und Lachen so wichtig wie nie.
Wir haben uns was ausgedacht,
was euch bestimmt viel Freude macht.

Wir starten jetzt mit unserer Schau
und einem dreifach donnerndem Helau!

Zu erleben gab es 2 nachgespielte Sketchs von Loriot (Frühstücksei und Feierabend), eine Bestandsaufnahme der KHG in Form einer "Sondersendung heute journal Brennpunkt Aktuell Extra Spezial", 3 Tanzeinlagen und eine Challenge in 3 Gruppen mit 7 verrückten Aufgaben.

 

In der vorlesungsfreien Zeit ist das Team der KHG weiterhin erreichbar und abwechselnd auch vor Ort anzutreffen. Die Gottesdienste finden mit Ausnahme der Laudes weiterhin wie gewohnt statt. Wir freuen uns über Begegnungen und Gespräche und blicken schon auf den 11. April 2021, dem Beginn unseres Sommersemesters.