Schmuckband Kreuzgang

Rosenkranz. Ein Anliegen von Papst Franziskus

Rosenkranz Qu (c) Juni/Kyoto, JPN; geschnitten; https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de
Donnerstag, 18. Juni 2020 18:00 - 18:30
KHG Darmstadt
Nieder-Ramstädter Str. 30
64283 Darmstadt

Ignatiuskapelle

Papst Franziskus ruft uns dazu auf, den Rosenkranz zu beten, um die Kirche in diesen schwierigen Zeiten zu schützen. Damit meint er vor allem Machtmissbrauch und Spaltung innerhalb der Kirche selbst. Der Rosenkranz ist gerade nicht nur ein Gebet für ältere Menschen. Sondern ein meditatives Gebet, das innere Ruhe und Gelassenheit, gerade in stürmischen Zeiten, bewirkt.

 

Die Worte, mit denen der Engel Gabriel im Lukasevangelium grüßt und mit denen Elisabeth die Gottesmutter Maria preist, machen den Rosenkranz zu einem biblischen Gebet. In Verbindung mit den freudigen, lichterfüllten, schmerzhaften und glorreichen Geheimnissen unseres Glaubens wird daraus eine Art Kurzfassung des Evangeliums.

DONNERSTAGS um 18.00 Uhr
Termine: 16.04. / 23.04. / 07.05. / 14.05. / 04.06. / 18.06. / 02.07. / 09.07. / 16.07. / 23.07.