Schmuckband Kreuzgang

[Verschoben] Die Kaiserideologie im Spannungsverhältnis von Glaube und Staatsräson

Die Kaiser und ihre Macht 1 (c) Radek Brunecky, Ausstellungsgestaltung Holzer Kobler Architekten
Datum:
Mittwoch, 13. Januar 2021 20:00 - 22:00
Ort:
KHG Darmstadt
Nieder-Ramstädter Str. 30
64283 Darmstadt

Clubraum

Die Ratio politischer Macht über Völker und Staaten in Antike und Mittelalter ist ohne religiöse Legitimation in einem Glaubenssystem nicht vorstellbar. Aber zwischen Macht und Religion gibt es ganz unterschiedliche Vermittlungsformen.

Sie reichen von der Sakralisierung der Macht bis zur Politisierung der Religion mit den entsprechenden Gegenbewegungen. Wir wollen ein wenig hineinschauen in diese hochkomplexen Kommunikationsstrukturen, als Ergänzung zum Besuch der Ausstellung in Mainz.

Referent ist Pfarrer Dr. Christoph Klock. Der Vortrag kann als Vorbereitung auf den Besuch im Landesmuseum Mainz dienen.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Wir hoffen, es ist im März/April wieder möglich.

Hinweis: bei unseren Veranstaltungen fertigen wir Fotoaufnahmen und hin und wieder auch Videos an, die wir für unsere Öffentlichkeitsarbeit verwenden – insbesondere für unsere Webseite und unsere Auftritte in den sozialen Medien. Großgruppenaufnahmen sind meist eher unbedenklich; für Aufnahmen, auf denen einzelne Personen größer zu sehen sind, werden wir gezielt um schriftliches Einverständnis bitten. Bereits veröffentlichte Bilder können angemahnt werden, wir nehmen diese dann umgehend aus dem Netz. Bei erteilten Einverständnissen und Einräumung der Rechte erfolgt dies ohne Vergütung und umfasst auch das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht entstellend ist. Auch hier besteht jederzeit das Recht auf Widerruf.